Bremer Stadtmusikanten

Tief im Münsterland (da wird die Sau geschlacht)

Tief im Münsterland,
steht ein Bauernhaus
so hübsch und fein
Tief im Münsterland
steht ein Bauernhaus
so hübsch und fein
Aus diesem Bauernhaus
da schaut ein Mädchen raus
im schönen, schönen Münsterland
Da wird die Sau geschlacht
da wird die Wurst gemacht
im schönen, schönen Münsterland

Auf diesem Bauernhof
wo die Eichen stehen
im Münsterland
Auf diesem Bauernhof
wo die Eichen stehen
im Münsterland
wo meine Wiege stand
da ist mein Heimatland
im schönen, schönen Münsterland
Da wird die Sau geschlacht
da wird die Wurst gemacht
im schönen, schönen Münsterland

Einmal kommt der Tag
wo man Hochzeit macht
im Münsterland
Einmal kommt der Tag
wo man Hochzeit macht
im Münsterland
Da wird sie meine BrauT
die sich mir anvertraut
im schönen, schönen Münsterland
Da wird die Sau geschlacht
da wird die Wurst gemacht
im schönen, schönen Münsterland

Einmal kommt der Tag
wo man Kindtauf hat
im Münsterland
Einmal kommt der Tag
wo man Kindtauf hat
im Münsterland
Dann bin ich der Papa
und du bist die Mama
im schönen, schönen Münsterland
Da wird die Sau geschlacht
da wird die Wurst gemacht
im schönen, schönen Münsterland

Einmal kommt der Tag
wo Geburtstag ist
im Münsterland
Einmal kommt der Tag
wo Geburtstag ist im Münsterland
Da kommen wir gerannt
mit Blumen in der Hand
im schönen, schönen Münsterland
Da wird die Sau geschlacht
da wird die Wurst gemacht
im schönen, schönen Münsterland

Einmal kommt der Tag
wo man Abschied nimmt
im Münsterland
Einmal kommt der Tag
wo man Abschied nimmt
im Münsterland
Wir reichen uns die Hand
und grüßen Stadt und Land
im schönen, schönen Münsterland
Da wird die Sau geschlacht
da wird die Wurst gemacht
im schönen, schönen Münsterland

Text: Verfasser unbekannt
Musik: Drunt im Burgenland
Umdichtung von Einmal kommt der Tag wo man Hochzeit macht , auch mit anderen Regionen verbreitet, zB Holstein etc….

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Hochzeitslieder
Liederzeit: (1970)
Schlagwort: |

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.