Setzt euch zusammen Freunde Arm in Arm

mp3 anhören"Setzt euch zusammen Freunde Arm in Arm" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Setzt euch zusammen Freunde Arm in Arm
die ihr den trauten Jünglingsbund geschlossen
Im Kreis der Freunde schwindet Sorg und Harm
die flücht´ge Stunde werde froh genossen
Die Jugend flieht, der holde Lenz entweicht
die Blume welkt doch Freundschaft bleibet immer
Ihr Glanz bestrahlt das Alter noch mit Rosenschimmer
und macht dem Mann die Lebensbürde leicht

Wer einsam steht im wilden Zeitendrang
der unterliegt so leicht dem Sturm der Wellen
drum wollen wir uns zu des Lebens Gang
als Freunde frisch und fest zusammenstellen
uns bilden zu der echten Tüchtigkeit
die uns als Bürger und als Christen schmücket
dies Freunde ist das schönste Ziel das uns beglücket
ihm sei das Herz in Treue stets geweiht

Welch hohes Ziel, so treu vereint zu stehn
zu solchem Zwecke liebend sich verbinden
im Bundesbruder seinen Freund zu sehn
im dem Verein die zweite Heimat finden
O bleibt ihm treu, schwört es mit Herz und Mund
Laßt euch von ihm durchs Jünglingsalter leiten
und hoffet fest, dort oben über Welt und Zeiten
vereint uns einst ein schöner Bruderbund

Text: G. Liesegang ()
Musik: keine Angaben ()
in Gesellenfreud (1913)

Liederthema:
Liederzeit: (1913)