Richtig ist der Krieg gekommen

In der schönen neuen grauen Felduniform

Home » Kriegslieder » Krieg und Schlager »

Richtig is´ der Krieg gekommen
Also, mach mer halt mobil
Sonntag wird noch Abschied g´nommen
Dann wird auszog´n in das Feld

Und dann geh´n mer zum Kommander
Und dann krieg´n mer unser G´wehr
Dann marschier´n mer mitanander
Immer hinterm Ruprecht her

Uns´re Maderln, die wer´n schaun
Wenn vorüberziehn die Buam

In der schönen, in der neuen
In der neuen, in der grauen
In der schönen, in der neuen
grauen Felduniform

Auf der Seitn tragn mir d‘ Flaschen
und am Buckel unser Bett,
die Patronen in der Taschn
und am G’wehr das Bajonett.

Und am Hahn a leichta Drucker,
und die Kugel macht: Bumbum.
Russ‘, Franzos‘ und Englischspoker
fallen wia die Fliag’n um.

Solln’s die Bohnen gut verdauen,
rüber geh’n wir dann im Sturm:

In der schönen, in der neuen
in der neuen, in der grauen
in der schönen, in der neuen
grauen Felduniform

Na, und reißt mi a Granaten
amol wo aus Zufall um
na, so schaut’s halt, Kameraden
daß i wo zur Ruhstatt kumm

Steckt’s mir a paar grüne Reiser
an die Mütz’n, wie sich’s g’hört
und im Kleid von unserm Kaiser
legt’s mi eini wo in d’Erd

Bis der jüngste Tag wird grauen,
nagt ka Regen und ka Wurm

an der schönen, an der neuen
an der neuen, an der grauen
an der schönen, an der neuen
grauen Felduniform

Text: Rudolph Schanzer und Heinz Gordon
Musik: Walter Kollo (Musik)
Gesang: Max Kuttner
Aufnahme: 30. August 1914

Max Kuttner war ein Opern- und Operettentenor, Schallplatten- und Rundfunksänger.
Seine Karriere vollzog sich fast ausschließlich auf den Bühnen Berlins.
Kabarettistisches Lied mit Quartettgesang, Orchester und Harmonika –
aus der Posse „Extrablätter“ (Heitere Bilder aus ernster Zeit)

Die größten Hörerlebnisse bei Audible

Abweichungen im Text

Dazu auch: „Das Lied von der schönen, neuen, grauen Felduniform aus den „Extrablättern“ (Drei Masken Verlag G.m.b.H. Bln.-München ) Bei den Bayern gehört (6. Armee im Westen), aber auch anderswo gesungen. Meine Leute sangen´s sehr gern, aber die erste Strophe in folg. Form:

„Richtig ist der Krieg gekommen / Na, da mach‘ mer halt mobil /
Sonntag wird noch Abschied g´nommen Und dann ausgezog´n´s Zivil /
Und dann gehn wir zum Kommando / Und da hol´n wir unser G´wehr /
Und dann zieh´n wir miteinander / Hinter unser´m Kronprinz her. /
Unsere Madeln, die wer´n schauen / Wenn vorbeiziehn ihre Buam…usw…

( Ltn.Weihrauch , Festungs-Funkenstation Kowno , Feldpoststation 209 , DVA A 107 086 , Soldatenlieder-Sammlung 1914-1918)