Zürich

Zürich


mp3 anhören CD buch

Schlof Chindli Schlof (Zürich)
In Paris in Kopenhagen Zürich Prag (Emigrantenlied)
Wo blau der See (Bundeslied der deutschen Studierenden in Zürich)
Nun danket Gott durch Jesum Christ
Die heilige Rein und auch die Fein (Sankt Katharina)
Die dritte Zeit in jedem Jahr (Herbstgesang)
Der kürzest Tag und längste Nacht den grauen Winter bringen
Nacht und Schatten sind vergangen
Man geiget der Braut zur Kirchentür hinein
Freut euch des Lebens

Das ist das Lied vom täglichen Brot

Das ist das Lied vom täglichen Brot die es erschaffen, leiden Not. Die Kleider wirken – gehen bloß. Die Häuser bauen – wohnungslos. Das ist das Lied vom Brot. Das ist das Lied vom alten Geschlecht Dem Herrn das Land, die Fron dem Knecht Die Kohlen graben – ohne Herd, Die Werte schaffen – ohne Wert. Das ist das Lied

Arbeiterlieder | Liederzeit: Region: | 1920


Der kürzest Tag und längste Nacht den grauen Winter bringen

Der kürzest  Tag und  längste Nacht den grauen Winter bringen die Nordenwinde sich mit Macht aus ihren Kammern dringen. Die Ström und See vor Frost und Schnee sich schließen aller Dingen Der grüne Wald ist worden kahl, Das bunte Feld entkleidet; Kein zahm noch wildes Tier zumal An seiner Stell sich weidet; Das Federheer singt auch nicht mehr, Ein Teil von

Winterlieder | Liederzeit: Region: | 1663


Der Teufel an der Kette

Einer sitzt als Teufel auf einem Steine oder Holzblocke. Man gibt ihm das Ende einer Schnur (von einigen Fuß Länge) in die Hand, deren anderes Ende der Teufelsgehilfe straff gezogen festhält, um damit des Teufels Feinde abzuhalten. Die übrigen Mitspieler bilden einen Kreis um diese zwei und jeder derselben hat einen Plumpsack, womit er hinzuspringend den Teufel schlägt. Nun muß

Allgemein | Kinderspiele | Region: | 2010


Die dritte Zeit in jedem Jahr (Herbstgesang)

Die dritte Zeit in jedem Jahr nicht minder gar als andre mich erfreut: Sie kommet aufgezogen, wann Storch und Schwalb entflogen, die Sonn der Waag nicht weit. Jetz bringt der Gart Viel guter Frücht, Die man gezücht Nach jedes Landes Art: Kohl, Rüben und Limonen, Pomrantzen und Citronen Und Kütten ungespart. Der Birnen Last Die Äste bückt Und niederdrückt Bis zu

Herbstlieder | Liederzeit: Region: | | 1663


Die heilige Rein und auch die Fein (Sankt Katharina)

Die heilige Rein und auch die Fein die heilige Jungfrau Sanct Catharein Sanct Katharina war ein reine Magd das war dem Heiden bald gesagt Der Heid schickt aus in alle Land wo Jemand Sanct Katharina fand Der Heid sprach Sanct Katharina an sie sollt nach seinem Willen tun Ich geb dir Berg und alle Land mach dich zu einer Kaiserin

Geistliche Lieder | Liederzeit: Region: , , , , | | 1663


Die Sonn ist hingewichen

Die Sonn ist hingewichender Tag ist nun verblichenes dunkelt alle Weltes funkelt nur von Ferneder Mond und seine Sternedoch hat uns Gottes Schutz umstellt Drum weil wir uns jetzt legenund unserer Ruhe pflegenso sorge für uns Dudaß uns des Lichtes Waffenbeschützen, weil wir schlafenin Dir genießen süße Ruh Laß morgen uns erwachenUnd gehn an unsere Sachenerfrischt an Seel und Leibhalt

Geistliche Lieder | Liederzeit: Region: | 2005


Einer kam vom Königsmahle (Böser Markt)

Einer kam vom KönigsmahleIn den Park, sich zu bewegen,Aus dem Busch mit einemmaleTrat ein andrer ihm entgegen;Zwischen Rock und KamisoleGriff der schnell, und die PistoleSetzt er jenem auf die Brust Leise, leise! muß ich bitten;Was wir hier für Handel treiben,Mag vom unberufnen DrittenFüglich unbelauschet bleiben.Wollt ihr Uhren nebst GehenkenWohl verkaufen? – nicht verschenken –Nehmt drei Batzen Ihr dafür? “Mit Vergnügen!”-

Gedichte | Region: | 2012


Eins zwei drei auf der Stiege liegt ein Ei

Eins zwei drei auf der Stiege liegt ein Ei bei: Schumann (1899) — Wimmert (1908) — Züricher (1926) — Wossidlo (1931) — Stückrath (1931) — Baader II (1979) — Ketelsen (1984)

Kinderreime | Region: | | 1899


Eins zwei drei Butter mit Brei

Eins zwei drei Butter mit Brei Salz mit Speck und du bist weg bei Meier (1851) — Simrock : Das deutsche Kinderbuch (1879) — Wegener (1879) — Böhme : Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) — Schumann (1899) — Züricher (1926) — Schell / Lorenzen (1929) — Stückrath (1931) — Riedl / Klier (1957) — Baader II (1979) — Horak (1988)

Kinderreime | Region: | | 1851


Freut euch des Lebens

Freut euch des Lebens weil noch das Lämpchen glüht Pflücket die Rose eh sie verblüht! Man schafft so gerne sich Sorg´ und Müh´ sucht Dornen auf und findet sie und läßt das Veilchen unbemerkt das uns am Wege blüht. Freut euch des Lebens… Wenn scheu die Schöpfung sich verhüllt Und laut der Donner ob uns brüllt, So lacht am Abend

Lieder von Alt und jung | Weisheit | Liederzeit: Region: , | , | 1793


Zürich

Lieder rund um Zürich

Aargau (16) - Appenzell (6) - Basel (22) - Bern (5) - Emmental (3) - Schaffhausen (1) - St. Gallen (7) - Voralberg (1) - Zürich (38) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge -