Bayreuth

Bayreuth


mp3 anhören CD buch

Die Noten zu "Auf Ansbach-Dragoner":

Auf Ansbach-Dragoner
Die weiße Frau (Bayreuth)
In Bayreuth ward er geboren
Wo der Main, die Naab, die Eger – Bayreuther Jäger
Wir preußischen Husaren
Auf Ansbach-Dragoner

Auf Ansbach-Dragoner

Auf, Ansbach-Dragoner! Auf, Ansbach-Bayreuth! Schnall um deinen Säbel und rüste dich zum Streit! Prinz Karl ist erschienen auf Friedbergs Höhn, Sich das preußische Heer mal anzusehen. Drum, Kinder, seid lustig und allesamt bereit: Auf, Ansbach-Dragoner! Auf, Ansbach-Bayreuth! Habn Sie keine Angst, Herr Oberst von Schwerin, Ein preußischer Dragoner tut niemals nicht fliehn! Und stünden sie auch noch so dicht auf

Soldatenlieder | Liederzeit: , Region: | | 1845


Die weiße Frau (Bayreuth)

Als am Ende des 17ten Jahrhunderts ein schöner junger Prinz von einem Hochfürstlichen Hause unversehens einen tödlichen Fall tat, hat etliche wenige Tage zuvor die weiße Frau sich bei hellem Tage allda auf seinem Stuhle sehen lassen, welches der Hochfürstlich Brandenburgische Hofprediger und Professor der Theologie, Johann Wolfgang Rentschius in seinem Brandenburgischen Zederhain S. 714. mit folgenden Worten bezeugt: »Den

Allgemein | Region: | | 1676


In Bayreuth ward er geboren

In Bayreuth ward er geboren wo sein Vater war der Schloßkast´llan doch den er sich zum Morden auserkoren war ein reicher Privatmann Seine Mutter, eine geborne Lerche hat das ganze Unglück angericht´t denn sie hielt ihn nicht zur Schule, nicht zur Kerche soff gar sehr und starb dann an der Gicht In Leipzig bei einem Schustermeister lernte er das grasse

Moritaten | Raub-Mord-Totschlag | Schuster | Liederzeit: Region: , | , | 1855


Wir preußischen Husaren

Wir preußischen Husaren, wann kriegen wir das Geld wir müssen ja marschieren ins weite, weite Feld Wir müssen marschieren dem Feind entgegen damit wir ihm heute noch können den Paß verlegen Wir haben ja ein Glöcklein, das läutet so hell das ist ja überzogen mit lauter gelbem Fell und wann man das Göcklein nur läuten hört da heißt es: Husaren,

Soldatenlieder | Liederzeit: Region: | 1760


Wo der Main, die Naab, die Eger – Bayreuther Jäger

Wo der Main, die Naab, die Eger jung noch fließen an der Rodach und der Wiesent Blumen sprießen schroffe Felsen ragen auf zum Himmeiszelt Dort ist Oberfranken, da ist uns´re Welt. Bayreuther Jäger halten Wacht, schützen die Heimat bei Tag und Nacht stehen für Frieden immerdar wie´s unser Sehnen seit jeher war Wo in Fichtenwäldern uns’re Wege gehen alte Städte grüßen, Burg und

Soldatenlieder | Liederzeit: Region: , , | 1975


Bayreuth

Lieder rund um Bayreuth

Bayreuth (5) - Dankelfeld (1) - Erlangen (16) - Nürnberg (62) - Oberfranken (18) - Unterfranken (37) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge -