Bremer Stadtmusikanten

Rätsellieder

Ein Männlein steht im Walde

Ein Männlein steht im Walde ganz still und stumm, Es hat von lauter Purpur ein Mäntlein um. Sagt, wer mag das Männlein sein, Das da steht im Wald allein Mit dem purpurroten Mäntelein. Das Männlein steht im Walde auf einem Bein Und hat auf seinem Haupte schwarz Käpplein klein, Sagt, wer mag das Männlein sein, […]

Liederzeit: , | 1843


Ich kumm aus fremden Landen her

Ich kumm aus fremden Landen her und bring euch viel der neuen Mär der neuen Mär bring ich so viel mer dann ich euch hie sagen will Die fremden Land die sind so weit darin wächst uns gut Sommerzeit darin da wachsen Blümlein rot und weiss die brechen die Jungfrauen mit ganzem Fleiß Und machen […]

Liederzeit: | | 1500


Jetzt rate wer da raten kann

Jetzt rate wer da raten kann besinnt euch recht und sagt es dann Wer mag der beste Sänger sein von allen Sängern groß und klein Das sind die lieben Vögelein die singen also hübsch und fein wie´s kann kein Sänger in der Stadt die singen alles frisch vom Blatt Text: Hoffmann von Fallersleben (1798-1874) Musik: […]

Liederzeit: | 1874


Was ist das für ein Musikant er ist in jedem Dorf bekannt

Was ist das für ein Musikant er ist in jedem Dorf bekannt er hat ein graues Röcklein an und musiziert so gut er kann Sitzt morgens auf dem Scheuerdach und macht die Schläfer alle wach bläst unverdrossen ohne Ruh sein lustig Stücklein immerzu Herr Spatz, Herr Spatz, ist er benannt der wohlbekannte Musikant Zwilch zwilch […]

Liederzeit: | 1900


Was sind´s für tausend Vögelein (Sperling)

Was sind´s für tausend Vögelein Die immer schrein: Kolnik, kolnik! Der Sperling ist´s, der Sperling ist´s Der immer schreit: Kolnik, kolnik Er hat ein kleines Schnäbelein Er schnäbelt hin und her Und wenn sodann der Abend kömmt So schnäbelt er nicht mehr Er hat zwei kleine Äugelein Er äugelt hin und her Und wenn sodann […]

| 1905


Willkommen fahrender Mann (Tragemundslied)

Willkommen fahrender Mann wo lagst du letzte Nacht womit warst du bedacht oder in welcherlei Weise erwirbst du Kleider und Speise? „Das hast du gefraget einen Mann der dirs in ganzer Treue sagen kann Mit dem Himmel war ich bedeckt und mit Rosen war ich umsteckt in eines stolzen Knappen Weise erwerb ich Kleider und […]

Liederzeit: | | 1200


Willkommen fahrender Mann (Trougemund)

Willekome, varender man! wo läge du hinaht? oder wo mitte wäre du bedaht? oder in welre hande wise bejageste kleider oder spise? „Daz hestu gefraget einen man der dir es in ganzen truwen wol gesagen kan: mit dem himel was ich bedaht und mit den rosen was ich unbestaht, in eins stolzen knappen wise bejage […]

Liederzeit: | | 1200


Meistgelesen in: Rätsellieder