Bremer Stadtmusikanten

Die Lieder von Bickel Kättel


mp3 anhören CD buch

Bickel Kättel:
mp3 anhören CD buch

mp3 anhören CD buch

Es wollt ein Müller früh aufstehn (Drei Räuber und drei Mörder)

Es wollt ein Müller früh aufstehn wollt in den Wald spazieren gehn wollt sich den Wald anschauen anschauen Und als der Müller in den Wald nein kam Drei Räuber ihm entgegen kam´n Drei Räuber und drei Mörder Darauf sie zu dem Müller sprach´n: “Hast du ein ein schönes VVeibelein Wir wollen dirs teuer bezahlen!” Der Erste zog den Beutel ‘raus

Balladen | | | 2006


Fangsteine

Bickelsteine Als ein Mädchenspielzeug erwähnen mittelalterliche Quellen auch die Bickelsteine (s. Zingerle 18,19,45) — So wird von einem Mädchen erzählt, daß es in seinem Schranke außer anderen Spielsachen auch noch schöne Bickelsteine aufbewahre. Das mittelhochdeutsche Wörterbuch erklärt dieselben ganz richtig als “Fangsteine”. Noch heute heißt in Sachsen ein Spiel, wobei die Kinder mehrere Steinchen so kunstvoll in die Höhe werfen

Allgemein | | 2010


Herr nimm mich bei der Hand

Herr nimm mich bei der Hand hab auf mich Acht Führ du mich selbst zum Ziel durch dunkle Nacht Du Herr wollst mich geleiten und nimmer von mir scheiden in Leiden und in Freuden folg ich dir still Herr nimm mich bei der Hand wenn Satan naht Kein Pilger gehet fehl der Jesum hat Du Herr wollst mich geleiten und

Geistliche Lieder | Liederzeit: | 1890


Horch dein Heiland lässt dich laden

Horch, dein Heiland lässt dich laden Komm, komm und sieh Zu dem Hochzeitsmahl der Gnaden Komm, komm und sieh Lasst die Botschaft weithin schallen Berg und Tal lasst widerhallen Gott vergibt den Sündern allen Komm komm und sieh! Sagts den Kleinen, sagts den Großen Komm komm und sieh Keiner wird hinaus gestoßen. Komm komm und sieh Lasst die Botschaft weithin

Geistliche Lieder | Liederzeit: | | 1914


Ich hör mir ein Sichelein rauschen (aus Lothringen, 1914)

Ich hör mir ein Sichelein rauschen es rauscht wohl durch das Korn ich seh ein feine Magd weinen die hat ihre Lieb verlorn Hast du deine Liebe verloren Und ich hab die meinige noch so wollen wir beide uns machen uns  machen ein Kränzelein Ein Kränzelein von Veiolen ist gar ein wohlriechendes Kraut ein Madchen von achtzehn Jahren das gibt

Liebeskummer | | 1914


Ich wäre gern wie Jesus

Ich wäre gern wie Jesus so sanft so hold und wert nie hat man böse Worte aus seinem Mund gehört Ich wäre gern wie Jesus so brünstig im Gebet der oft allein auf Bergen für mich zu Gott gefleht Ich wäre gern wie Jesus der nie jemand betrübt hat stolze rohe Feinde bis in den Tod geliebt bin leider nicht wie

Religiöse Lieder für Kinder | Liederzeit: | | 1890


Nun höret an ihr Christenleut (Der ewige Jud)

Nun höret an ihr Christenleut bei dieser höchst betrübten Zeit ein Wunderwerk tu ich euch kund Merket auf mit Fleiss zu dieser Stund Was sich vor achtzehnhundert Jahr Achtzig und zwei, und das ist wahr hat zugetragen zu Jerusalem von einem Juden so gar verblend´t Herr Jesus Christus, Gottessohn sollt auf den Berg Calvariae gehn sollt leiden für das menschlich

Geistliche Lieder | Schuster | Liederzeit: | , | 1838


Preis sei dir o Gott denn du gabst deinen Sohn

Preis sei dir o Gott denn du gabst deinen Sohn Preis sei dir daß du Jesum erhöht auf den Thron Halleluja Halleluja Preis und Ruhm dir und Ehr Nun von neuem beleb uns o Herr Preis sei dir o Gott der den Geist uns gesandt der vom Schlaf uns erweckt und zu Jesu gewandt Halleluja Halleluja… Preis sei dir o

Geistliche Lieder | Liederzeit: | 1900


Wer darf fröhlich sein und singen

Wer darf fröhlich sein und singen schweigt der Kinder lallend Lied Wer darf Lob dem Heiland bringen der für uns das Heil erstritt Gab nicht Gott sich selbst zu Ehren Kindern Stimmen hell und rein? Wie den bunten Vögelchören? die ihn loben in dem Hain Kinder loben, Harfen rauschen vor dem Lamm im Paradies Engel schweigen still und lauschen O

Religiöse Lieder für Kinder | Liederzeit: | | 1880