Mir ist auf der Welt nichts lieber

Volkslieder » Liebeslieder

mp3 anhören"Mir ist auf der Welt nichts lieber" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Mir ist auf der Welt nichts lieber
als das Stübchen wo ich bin
Denn da wohnt mir gegenüber
eine schöne Nachbarin

Wenn die Morgensonne strahlet
in mein trautes Kämmerlein
Sing ich bei dem Fensterlein
Mir ist auf der Welt nichts lieber
Als das Stübchen wo ich bin
denn da wohnt mir gegenüber
Eine schöne Nachbarin

Kann ich oft bei Schneegestöber
nicht zu meinem Stübchen raus
Gießen schwere Wetterwolken
ihren ganzen Vorrat aus
Ha ich blicke nach der Sonne
die so warm in’s Herz mir strahlt
Und dann ist mir doch nichts lieber
als das Stübchen wo ich bin
Denn da wohnt mir gegenüber

Text:  Verfasser unbekannt
Musik: Peter von Winter (1810)

Geschichte dieses Liedes:
Liederthema:
Liederzeit: (1810)

Anmerkungen zu "Mir ist auf der Welt nichts lieber"

Auf der Welt ist mir nichts lieber
als das Stübchen wo ich bin
Denn es wohnt mir gegenüber
Eine schöne Nachbarin

Sie ist schön und strahlt von ferne
Wie am Firmament die Sterne
Dieses liegt mir stets im Sinn
Denn es ist mir gar nichts lieber
als das Stübchen wo ich bin

Auf der Welt ist mir nichts lieber
als das Stübchen wo ich bin
Denn es wohnt mir gegenüber
Eine schöne Nachbarin

Meinetwegen säuft der Zecher
Sich zu tot im Rheinweinbecher
Dieses bringt mir nicht Gewinn
Denn es ist mir gar nichts lieber
Als das Stübchen wo ich bin

Etwas ist mir dennoch lieber
Als das Stübchen wo ich bin
Und das ist mir gegenüber
Meine schöne Nachbarin

Mit welch freudigem Entzüden
Wollt ich an das Herz sie drücken
Denn sie liegt mir stets im Sinn
und ist mir unendlich lieber
als das Stübchen wo ich bin

in: „Neueste Lieder-Sammlung geweiht den Freunden des Gesanges: Mit 2 lithographirten Noten-Beilagen. (1840). Deutschland: Deschler.“

.