Lieder aus dem Rinnstein von A - Z

Wie ist doch der Kunde frei

Wie ist doch der Kunde frei Auf der Walze Leben, Tat es immer nur genug Trocknen Oskar geben. Denn die Kaffern stecken schlecht; Hetzapostel schrieben: Bummler, Strolch — der Kunde muß Kohlendampf jetzt schieben. Unnütz, schreit Ihr, wären wir? Reizt nicht eure Leber! Sind wir nicht – bedenkt es wohl! Vieler Arbeitgeber Denn wir nähren allesamt- der Kultur zu dienen

Vagabundenlieder | Liederzeit: | 1900



mp3 anhören CD buch