Bremer Kinderreime von A - Z ..

Alle Lieder aus: Bremer Kinderreime.

Die Bremer Kinderreime erschienen erstmals 1836. Gesammelt von H. Schmidt . “ Kinder- und Ammenreime in plattdeutscher Mundart “  , zweite Auflage “ Wiegenlieder,  Ammenreime und Kinderstubenscherze “ erschien 1859 , die dritte Auflage 1886

Abraham und Isaak die schlugen sich mit Zwieback der Zwieback brach entzwei Abraham kriegt das Ei mündlich aus Thüringen , Ober-Elsaß und dem Nassauerland Abram un Isack de slogen sik um`n Zwieback de Zwieback gung entzwei un Abram kreeg dat Ei ( Bremer Kinderreime 54 , Oldenburger Kinderreime 52 ) in: Macht auf das Tor ... Weiterlesen ... ...

Kinderreime | | 1880


Up d´r See is grote Nod dar is´n Schipper blewen doot all de mit mi to Lieke gaht da schölt de Kost betalen Immer ammer Otter dammer Pirum parum puff! Trummelschläger druff! Teine, twentig, dartig… in Bremer Kinderreime 53 ...

Kinderreime | Lieder von Arm und Reich | | 1890


Backe Backe Backe das Mehl hol aus dem Sacke die Eier aus dem Neste unserm Kindlein das Beste bei Simrock (1848, Nr42) —  Bremer Kinderreime 40 — Macht auf das Tor (1905) — Backe Backe Backe das Mehl liegt im Sacke die Eier aus dem Neste unserm Kind das Beste! in Frankfurter Kinderleben (1929, Nr. 33) ...

Kinderreime | | 1850


Backe Backe Koken de Becker de het ropen Wer will söte Koken backen de mot hebben seven Saken Eier un Salt , Botter un Smolt Melk un Mähl Saffran maakt de Koken gähl Schuup´n in´n Aven , das he gar ward Diese Variante von Backe Backe Kuchen in Bremer Kinderreime 30 in: Macht auf das ... Weiterlesen ... ...

Kinderreime | | 1905


Buko vom Walle wat deist in usem Stalle? ene lütje bunte Koh Hört den söten Hermann to in Bremer Kinderreime 4 ...

Kinderreime | Nikolaus-Lieder | | 1900


Buko von Bremen laat usen lütjen betämen lest du em betämen nich so bist du ook Buko von Bremen nich in Oldenburger Kinderreime 81 , Bremer Kinderreime 4 ...

Kinderreime | Nikolaus-Lieder | | 1900


Bum Bam beier! de Köster mag keen´ Eier Wat mag he denn? Beer in der Kannen Speck en de Pannen Fi, wat en olen leckern Mann ( Diese Variante von Bim Bam Beier in Bremer Kinderreime 29 ) ...

Kinderreime | | 1900


Daar kumt ´n Muus de buut ´n Huus daar kumt ´n Mugge de buut ´ne Brugge dar kumt ´n Flo de deit sieh so! in Bremer Kinderreime 32 ...

Kinderreime | | 1900


Danz mi mal den Fidelfumfei Fidelfumfei, mein Schwager Wer is hier in dissen Kranz da mi kann behagen Krischan Meyer Krischan Meyer mein bester Freund krieg mi echter bi´n Kragen kunt he nich, so haal ich em met twee beslag´nen Wagen in Bremer Kinderreime 33 , ähnlich in Oldenburg : Danz mal um den Fidelfumfei ... Weiterlesen ... ...

Kinderspiele | Liederzeit: | 1897


Danz mien Moder den Kiewitt den Kiewitt dat kann ik nich do schloog se mich do weend ik do geewse mi´n Botterbrod do lachd ik in Bremer Kinderreime , 30 – nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) — vergleiche auch Böhme ´s Hinweis auf den Kiewitztanz ...

Kinderreime | Tanzlieder | | 1895


Dar hest´n Taler in´r Hand kannst dir kopen Land und Sand Hus un Hof, Pferd un Ko un en lütjen Hüsfalen darto Bremer Kinderreime 29 , Oldenburger Kinderreime 90 ...

Kinderspiele | | 1880


Haal up de Bruggen Zwei Kinder, die sich bei den Händen fassen und die Arme hoch halten, bilden eine Pforte, durch welche die andern, sich hintereinander festhaltend und bückend, durchschlüpfen. Der Letzte wird von den beiden Pförtnern wo möglich abgeschnitten und gehangen. Zum Eingang wird gesprochen: Haal up de Bruggen haal dal de Bruggen den ... Weiterlesen ... ...

Kinderspiele | | 1893


Die Straße wird in zwei Teile geteilt, deren Grenze gewöhnlich die Gosse (oder ein Graben) bildet. Ein Teil gehört dem Wolf, der vorher durch Abzählen bestimmt ist, die übrigen Spieler gehen einzeln oder paarweise in ihrem Gebiete auf und ab, die kühneren springen wohl auch neckisch einmal in das Gebiet des Wolfes hinüber und alle ... Weiterlesen ... ...

Kinderreime | | 2010


Dreilirum Dreilarum Use Trienchen will starven Wi willt er begraven Mit Kringeln und Klaben mit vuller Musik denn sunt wi se quit (auf ein weinerliches Kind ) in Bremer Kinderreime 47 in: Macht auf das Tor (1905) ...

Kinderreime | | 1880


Dümerling woll na´n Melken gahnFingerling wollt nich lidenLängvatt stund vor´m BrodschappGoldfing sä´: gif mit wat afLütgefinger sä´t alle na in Bremer Kinderreime 33 Fingermärchen nennt Böhme viele der Fingerspiele und schreibt dazu: Bei jeder Zeile deutet man auf einen Finger, indem man mit dem Daumen beginnt und von jedem Finger eine Tätigkeit erzählt. Zur Unterhaltung ... Weiterlesen ... ...

Kinderreime | | 2008


Eia in Suse ! Twe Weegen in enem Huse Wenn´r twe Weegen in Gange wer´n mott dar usem Vader nich bange wer´n? in “ Bremer Kinderreime “ 2 Oldenburger Kinderreime 82 , nach “ Deutsches Kinderlied und Kinderspiel “ – 1897 ...

Kinderreime | | 1897


Eia in Suse de Pracher steit in´n Huse wohl mit siem groten leddern Sack wo he de Kinder ´rinne stak de nich willt ruhig slapen he makt den Sack all´ apen siehe auch: Eia Popeia – Pracher = niederd. Bettler in: Bremer Kinderreime 2 ...

Kinderreime | Lieder von Arm und Reich | | 1890


in dem blanken Hause Sause Lämmchen sause Wo wohnt der Peter Krause In dem blanken Hause wo die goldnen Püppchen stehn wo die schönen Jungfern gehn da wohnt der Peter Krause bei Simrock 213 — Macht auf das Tor (1905) *** Eia in Suse! Wo wahnt Peter Kruse? In der Petersilienstrate wo de blanken Löpels ... Weiterlesen ... ...

Kinderlieder | Kinderreime | Lieder von Arm und Reich | | 1905


Eia Popeia in Suse! Lütke Puskat de geit musen Lüttje Wauwau de will´n Hasen jagen dat schall unsern Jan Hinnerk hagen in: Bremer Kinderreime 55 Puskat = Busekatze, Katze, von Buse, feines Haar nach: Deutsches Kinderlied und Kinderspiel   ...

Kinderreime | | 1890


Eia popeia popei ik kaake dem Kindken Brei Do´er en holp Punt Botter in denn krigt dat Kind en smiedigen Sinn in Bremer Kinderreime Nr.2 ...

Kinderreime | | 1890


Eia Popeia will´t Kindken nich swigen so will wi em geven Zucker un Fiegen Zucker un Fiegen un Mandelkren dat itt unse N.N. gern in: Bremer Kinderreime , 1 ...

Kinderreime | | 1900


Eia Popeia, was rasselt in´t Stro? dat sunt de lüttjen Göse de hevt kiene Scho De Schoster het´t Ledder, kien Leesten darto drum gaat se nun barfoot und wackelt: sieh-so! in Bremer Kinderreime 1, Dittmar 52 ...

Kinderreime | | 1900


Eia Pottü ik weege en lütjen Moschü mien lüttjen Moschü den week ik so gern ik hape, dar schall noch wat Godes ut wer´n in: Bremer Kinderreime 2 Moschü = Monsieur Eia Brunnelle ik weege ´n lütjen Junggeselle ik weege em alle Dage so gern ik meen, et scholl mien Brägam noch wern Brägam = ... Weiterlesen ... ...

Kinderreime | | 1900


Ene Mete, Zuckersöte Golden Ring, Königskind Du schast leeren bookstaveren A B Buk, kriegst ´n lüten Sluk Kriegst´n lütjen Kieter Kater de schall swommen up dat Water in: Bremer Kinderreime 58 Erinnert leicht an die Ballade von den zwei Königskindern Ele Mele Zuckerseele Königskind Goldenring Du schast leeren Bookstaveeren A b Ab Du bist darab ... Weiterlesen ... ...

Kinderreime | | 1880


Es regnet auf der Brücke und ich werd naß Ich hab etwas vergessen ich weiß nicht was Schöne Jungfer hübsch und fein komm mit mir zum Tanz herein laß uns einmal tanzen und lustig sein Text und Musik: Verfasser unbekannt. Das Kinderlied „Es regnet auf der Brücke“ ist über viele Jahrzehnte bzw. Jahrhunderte mündlich überliefert ... Weiterlesen ... ...

Kinderspiele | Liebeslieder | | 1848