Bremer Stadtmusikanten

Mägdlein so schön und hold

Abschiedslieder | , | | 2009 |

Mägdlein so schön und hold
Mägdlein so treu wie Gold
nimm dies Ringlein, Herzliebste mein
muß ich nun wandern gehen
bald wir uns wieder sehn
wein nicht die Äuglein rot
uns trennt kein Tod

Röslein im Garten blühn
Veilchen und immergrün
Blümlein der Liebe spricht
Vergiß mein nicht
Und grüßt dich Blum´ und Stern´
denk an den Liebsten gern
der denkt in Freud und Leid dein allezeit


Schätzelein übers Jahr
führ ich dich zum Altar
bräutlich im Myrtenkranz
zum Hochzeitstanz
muß ich nun wandern gehn
bald wir uns wiedersehn
dann bin ich ewig dein
und du bist mein

Text: Gustav Pistor –
Musik: Adolf Kirchl –
in Weltkriegs-Liedersammlung (1926)
mp3 anhören CD buch




Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.