Liedergeschichte: Wir hatten gebauet ein stattliches Haus

Zur Geschichte von "Wir hatten gebauet ein stattliches Haus": Parodien, Versionen und Variationen.

Wir hatten gebauet
ein stattliches Haus
Und drin auf Gott vertrauet,
trotz Wetter, Sturm und Graus

Wir lebten, so traulich,
So innig, so frei,
Den Schlechten [...] ...


Ich hab mich ergeben
Mit Herz und mit Hand,
Dir Land voll Lieb´ und Leben
Mein deutsches Vaterland!

Mein Herz ist entglommen,
Dir treu zugewandt,
Du [...] ...

| , ,


Ein Ruf ist erklungen
durch Berg und durch Tal
heraus ihr deutschen Jungen
zum grünen Waffensaal

Erwacht sind die Geister
aus schmählichem Tod
als uns der [...] ...

|


Dem Land das uns geboren
da unsere Wiege stand
sei hoch der Eid geschworen
der Liebe zum Vaterland

Ihm wollen wir uns weihen
mit Herz und Sinn [...] ...


Laßt Lieder erschallen
im deutschen Verein
was lebet in uns allen
soll laut gesungen sein

Wir treten zusammen
wir schwören aufs neu
Dem Vaterland flammen
die [...] ...


Es stand einst in Flammen
ein Haus lichterloh
Das brannte schnell zusammen
doch weiß ich nicht mehr wo

Wohl war da zur Stelle
die Feuerwehr auch


Wir haben geschlossen
in Freundschaft den Bund
und fest und unverdrossen
gehalten jede Stund

In Freuden und Leiden
in Kampf und in Not
kann uns , [...] ...


Auf Felsen gegründet
ist unsrer Treue Pfand
Heil dir, das uns entzündet
mit Lieb, o Vaterland

Wir wanken, wir weichen
vor keinem Wetterschein
Des Glauben´s heil´ges [...] ...


Nach Arbeit und Mühe
ums tägliche Brot
o Turnerschar, da ziehe
hinaus im Morgenrot

Hinaus in die Weite
hinaus in die Welt
Ein freier Sang sich [...] ...


Wir treten zusammen
und schwören zur Stund
Wir stehn mit Jugendflammen
stets treu zun freien Bund

Wir Turner, wir ringen
mit Kraft und Verstand
wir woll´n [...] ...