Liedergeschichte: Ein Jäger aus Kurpfalz

Zur Geschichte von "Ein Jäger aus Kurpfalz": Parodien, Versionen und Variationen.

Ein Jäger aus Kurpfalz

„Die Jagd diente damals auch erotischen Vergnügungen der Fürsten mit Mädchen aus dem Volk. Seines Textes wegen wurde das Lied in die Kursächsische Liedverbotsliste 1802 aufgenommen. In der reduzierten Fassung aber reitet der Jäger bis heute in vielen Lieder- und Schulbüchern, und weil sich auf die Melodie prima marschieren lässt, findet sie sich auch in manchem „Liederbuch für Soldaten“.“ (Die Süddeutsche)

Ein Jäger aus Kurpfalz
der reitet durch den grünen Wald
er schießt das Wild daher
gleich wie es ihm gefällt
Juja, Juja, gar lustig ist [...] ...

| , ,


Ein Jäger aus Kurpfalz
der reitet durch den grünen Wald
er schießt das Wild alsbald
gleich wie es ihm gefällt
Juja, Juja, gar lustig ist [...] ...

| ,


Bei einer Pfeif Tabak
Bei einer Pfeif Tabak
Bei einer guten Pfeif Tabak
Und einem Glase Bier
Politisieren wir

Juja juja,
gar glücklich ist fürwahr der [...] ...

|


Das ist der Wifflampröhr
der schreckliche Napoeleon
er reitet bös daher
mit der Euschönia Sohn
Jajujajo
ja lustig ist die Mitralljös
und auch der Schassepoh

Er [...] ...


Ein Jäger aus Kurpfalz
hat seine Frau am Po geküsst,
jetzt stinkt er aus dem Hals,
jetzt stinkt er aus dem Hals.

Ein Jäger aus Kurpfalz


Der Fuchs schleicht durch den Wald
der Fuchs schleicht durch den Wald.
Er hat die Elster angeknallt
jetzt fliegt sie schwanger durch den Wald.
Der [...] ...

| ,


Horch wer tritt die Türe ein?
Hollahi und Hollaho
dass wird wohl eine Razzia sein
Hollahiao

Das ist der Jäger aus Kurpfalz
er schießt dir Blei [...] ...