Liedergeschichte: Blue Bell

Parodien, Versionen und Variationen von Blue Bell

Blue Bell, ein populärer amerikanischer Schlager von 1904, in dem es um den Abschied eines Soldaten von seiner Liebsten geht, wird im Ersten Weltkrieg von Engländern, Franzosen und Deutschen jeweils zum Kriegslied umgedichtet. In Deutschland wird das Stück zum Kampflied der faschistischen Brigade Ehrhardt und später der SA,


mp3 anhören CD buch

Blue bell the dawn is waking

Blue bell, the dawn is waking Sweetheart you must not sigh Blue bell, my heart is breaking I’ve come to say goodbye Hear how bugle’s calling Calling to each brave heart Sweetheart your tears are falling Blue bell, we two must part Goodbye my Blue bell Fare well to you One last fond look into your eyes so blue Mid

Abschiedslieder | Liebeslieder | Liederzeit: | 1904


Blau Äugelein du mußt scheiden

Blau Äugelein du mußt scheiden… Text: Erich Teßmer, 1920 ( Angaben nach “Zur Freiheit – deutsche Gesänge in schwerer Zeit”, 1924) Musik: Theodore F. Morse Im gleichen Jahr wie das Original erschien bei C. M. Roehr in Berlin die deutsche Fassung des amerikanischen Erfolgsschlagers “Blue Bell” als Trio (dritter Melodieteil) des ebenfalls von Theodore F. Morse komponierten Soldatenmarsches (Opus 160)

Abschiedslieder | Soldatenlieder | Liederzeit: | 1904


Blue Bell a wrong wants righting

Blue Bell a wrong wants righting Brave men must risk their lives Foemen in arms are fighting each for the victory strives There on the hillside lying there mid the guns loud roar Blue Bell, your true love’s dying calling for you once more Goodbye my blue bell farewell to you one last fond look into your eyes so blue

Liebeslieder | Soldatenlieder | Liederzeit: | 1914


Hakenkreuz am Stahlhelm

Kamerad, reich mir die Hände, Fest wollen zusammen wir stehn. Man mag uns auch bekämpfen, Der Geist soll niemals verwehn Hakenkreuz am Stahlhelm, Schwarz-weiß-rotes Band, Die Brigade Ehrhardt Werden wir genannt. Arbeiter, Arbeiter, Wie mag es dir ergehn, Wenn die Brigade Ehrhardt Wird einst in Waffen stehn. Hakenkreuz am Stahlhelm, Schwarz-weiß-rotes Band, Die Brigade Ehrhardt Werden wir genannt. Die Brigade

NS-Propaganda | Soldatenlieder | Liederzeit: | , | 1919


Kamrad reich mir die Hände

Kam’rad, reich mir die Hände wolln fest zusammenstehn Und geht es auch zu Ende der Geist kann nicht untergehn Seht, aus unsern Farben grüßen unverwandt die vom Jungsturm starben für das Vaterland Wir wanken nicht noch weichen stürmen begeistert vor Stolz tragen wir die Zeichen von unserm Jugendkorps Blau-weiß-blaue Fahnen schwarz-weiß-roter Grund Treue sie gemahnen unsern Jugendbund Ist alles auch

Deutschlandlieder | Kriegspropaganda | Liederzeit: | 1922


Sturmabteilung Hitler

Kamerad reich mir die Hände Fest woll´n zusammen wir stehn Mag man uns auch bekämpfen Der Geist soll nicht untergehn Hakenkreuz am Stahlhelm Blutig-rotes Band Sturmabteilung Hitler Werden wir genannt Hat man uns auch verraten Trieb mit uns Schindjuderei Wir wußten was wir taten Blieben dem Vaterland treu Hakenkreuz am Stahlhelm Blutigrot das Band Sturmabteilung Hitler Werden wir gennant Bald

NS-Propaganda | Liederzeit: | | 1923


Kam’rad reich mir die Hände (Stahlhelm)

Kam’rad reich mir die Hände lass uns zusammen stehn hat man uns auch bekämpfet Frontgeist kann nicht vergehn Hakenkreuz am Stahlhelm Schwarz-weiß-rotes Band Bund der Frontsoldaten Werden wir genannt Hat man uns einst verraten trieb mit uns Schindluderei wir blieben als Kam’raden einig, entschlossen, treu. Hakenkreuz am Stahlhelm Schwarz-weiß-rotes Band Bund der Frontsoldaten Werden wir genannt Stolz tragen wir den

NS-Propaganda | Soldatenlieder | Liederzeit: | 1924




Alle Liedergeschichten