Lieddichter: Pape (Samuel Christian)

Der süße Wilhelm saß auf grüner Au Und seine Braut Lenor‘ auf seinem Schoß Da wand sie sich aus seinen Armen los: Sieh hier, sieh dort den kalten Abendtau! Nimm hin den Abschiedskuß mein Trauter! Ich muß gehn. Leb wohl, du süßer Wilhelm, leb wohl, auf Wiedersehn Und als sie früh …

Der süße Wilhelm saß auf grüner Au Weiterlesen »

Küchenlieder | Lieder vom Tod | 1817