Bremer Stadtmusikanten

Liebeskummer

Ach Andreas heiliger Schutzpatron

Ach Andreas heil´ger Schutzpatron schenke mir doch einen Mann sieh herab auf meinen Spott und Hohn sieh mein hohes Alter an krieg ich einen oder keinen? Einen! Andreas. lieber Schutzpatron Gib mir mal einen Mann Räche doch nur meinen Hohn sieh mein liebes Alter an Soll ich allen Trost verscharren? Harren! Harren? Ei du scherzt […]

Liederzeit: | 1765


Ach bin ich nicht ein armer Mann!

Ach, bin ich nicht ein armer Mann! Ich hab´ nichts zu verzehren. Das Weib das hat die Hosen an, ich muß die Stube kehren; ich hüt die Zieg und auch die Kuh und krieg auch noch viel Schläg´ dazu. O Jerum! O Jerum! O Jerum! Wenn ich des Morgens früh aufsteh, so fängt sie an […]

Liederzeit: | 1900


Ach bitterer Winter

Ach bitterer Winter, wie bist du kalt Du hast entlaubet den grünen Wald du hast verblüht die Blümlein auf der Heiden Die bunten Blümlein sind worden fahl entflogen ist uns Frau Nachtigall sie ist entflogen, wird sie wieder singen Sie ist entflogen zu diesem Jahr ein steten Buhlen muß ich han ein steten Buhlen muß […]

Liederzeit: | | 1582


Ach du mein liebes Kind (Liebe in Gedanken)

Ach du mein liebes Kind was muß ich leiden was mich von Herzen freut das muß ich meiden All mein Gelegenheit ist mir genommen Lieb Mädchen sag mir doch wann soll ich kommen Mit was für einem Band sind wir gebunden ich hab ja Tag und Nacht kein ruh´ge Stunden Lieb Mädchen halt nur fest […]

Liederzeit: | 1929


Ach Elslein liebes Elslein

Ach Elslein, liebes Elslein mein, Wie gern wär ich bei dir! So sein zwei tiefe Wasser Wohl zwischen dir und mir Das bringt mir große Schmerzen, Herzallerliebster Gsell! Und ich von ganzem Herzen Halt´s für groß Ungefäll. Hoff, Zeit wird es wohl enden, Hoff, Glück wird kommen drein, Sich in all´s Gut verwenden, Herzliebstes Elselein. […]

Liederzeit: | 1534


Ach Gott wem soll ich klagen

Ach Gott, wem soll ich klagen Das heimlich Leiden mein! Mein Buhl  ist mir verjaget Bringt meinem Herzen Pein Soll ich mich von ihr scheiden Tut meinem Herzen weh So schwing ich mich über die Heiden Du siehst mich nimmer meh´ Wie soll es denn geschehen Wenn ich von dir nun scheid Mein Herz möchte […]

Liederzeit: | 1500


Ach Gott wem soll ich klagen

Ach Gott, wem soll ich klagen Das heimlich Leiden mein! Mein Glück  ist mir verjaget das bringt mir große Pein Ich muß dich ziehen lassen das macht mein Herz so schwer So schwing ich mich über die Haide ich seh dich nimmermehr Ein Vöglein kam hernieder und sang wohl für und für ach Gott wann kehrst du wieder […]

Liederzeit: | 1525


Ach höret ach hört wie die Nachtigall singt (Heirat)

Ach höret, ach hört wie die Nachtigall singt und wie sie so fröhlich im Wald herumspringt Kaum ist sie gefangen, ihr Liedchen war aus sie kann nicht mehr singen geht traurig nach Haus Kaum hatte sie fünf Wochen einen Mann so geht auch das Weinen und klagen schon an „Was soll ich ihm kochen ja […]

Liederzeit: | , | 1933


Ach ich bin so müde

Ach ich bin so müde wird jetzt gesungen Tag und Nacht daß es noch mehr amüsieret hab ich Text dazu gemacht Schöne Kinder, wir nicht minder sagen´s oft mit Lachen denn es paßt täglich fast auf die meisten Sachen Weiber sind oft ungehalten wenn der Mann das Liedchen singt wenn statt sie zu unterhalten Schläfrig […]

Liederzeit: | | 1900


Ach ich liebte war so glücklich

Ach, ich liebte, War so glücklich, Kannte nicht der Liebe Schmerz! Schwur ihm Treue Dem Geliebten Gab dahin mein ganzes Herz Doch wie bald schwand meine Freude Trennung war mein banges Los Und nun schwimmt mein Aug in Tränen Kummer ruht in meinem Schoß

Liederzeit: | 1781


Meistgelesen in: Liebeskummer


Lieder bei Liebeskummer und Lieder gegen Liebesschmerz, von unglücklicher Liebe, verlorenem Glück und enttäuschter Liebe. Mehrere hundert Volkslieder aus allen Jahrhunderten.

Siehe auch Liebeslieder– Erotische Lieder – Brautlieder – Tagelieder – Hochzeitslieder

IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.