Bremer Stadtmusikanten

Unsere Lieder

Ein Liederbuch für die Wandernde Jugend

| | 1921

Unsere Lieder – Ein Liederbuch für die Wandernde Jugend –  , herausgegeben von Fritz Sotke ,
erschien zuerst 1921 . Iserlohn , Sauerland-Verlag 1921. Holzschnitt-Ill. 112 ,  Buchschmuck von Walter Jüngst.
4. erweiterte Auflage (19- 25. 000) ,  1930 –

mp3 anhören CD buch






"Unsere Lieder" im Archiv:

Es waren verbannt unsere Lieder

Es waren verbannt unsere Liederund Friedhofsruh deckte das Landdie Reaktion hielt darniederdie Freiheit mit eiserner Hand Doch nun wir im schweigenden Ringenden mächtigen Feind besiegtnun sollen auf´s Neue erklingendie Lieder vom Sturme gewiegt Sie sollen die Welt durchhallenund wecken ein freies Geschlechtsie sollen als Losung erschallenim Kampfe für Wahrheit und Recht Text ohne Noten in […]

Ganz einsam und verlassen (Edelweisspiraten)

Ganz einsam und verlassen an einer Felsenwand, da liegt ein stilles Wasser der Felsensee genannt. Hier treffen sich Piraten vom Stamm der Edelweiss, mit ihren blonden Mädel von Köln am Rhein zu sein. Wir sind Piraten von Trempen und von Fahrten, unser kleines Edelweiss soll unser Zeichen sein … Wurde im Gestapoverhör von Robert Etheber […]

Laß mich gehn Mutter laß mich gehn

Laß mich gehn Mutter laß mich gehn all das Weinen kann uns nichts mehr nützen denn wir gehn, das Vaterland zu schützen Laß mich gehn Mutter laß mich gehn deinen letzten Gruß will ich vom Mund dir küssen Deutschland soll leben und wenn wir sterben müssen Wir sind frei, Vater, wir sind frei tief im […]

Wir sind jung die Welt ist offen

Wir sind jung die Welt ist offen O du schöne weite Welt Unser Sehen unser Hoffen Zieht hinaus durch Wald und Feld Bruder, laß den Kopf nicht hängen Kannst ja nicht die Sterne sehn Aufwärts blicken, vorwärts drängen Wir sind jung, und das ist schön Liegt dort hinter jenem Walde nicht ein fernes, fremdes Land […]

Auf ihr Artilleristenbrüder

Auf ihr Artilleristenbrüder einet froh euch zum Kommers laut erschallen unsere Lieder laßt erklingen Vers auf Vers Preist die „Krone aller Waffen“! die zu schnöder Feinde Trutz einst der alte Fritz geschaffen unserm Vaterland zum Schutz Hebet fröhlich die Pokale ladet sie mit frischem Naß leert im festgeschmückten Saale wohlgemut jetzt Faß auf Faß Laßt […]

Das Lilienbanner wehet

Das Lilienbanner wehet komm Bruder, reich´ die Hand Und wenn der Sturm auch wehet wir fahren durch das Land Wir fahren auf und nieder zu guter Tat bereit hell erklingen unsere Lieder: Gut Pfad, Allzeit Bereit Und unsere weiße Lilie ermahnt uns zur Pflicht daß keiner je die Treue zu diesem Zeichen bricht Und wie […]


Mehr zu "Unsere Lieder"