Liederlexikon: Kunoth

| 1927

Der Dichter , Komponist, Journalist und Politiker Georg Kunoth wurde am 17. Februar 1863 in Bremen geboren. Viele Heimat-, Wald, Jagd- und Soldatenlieder von ihm finden sich in alten Liederbüchern. Er schrieb den Text zu „Gott beschütze unseren Kaiser“ und vertonte den „Bremer Schlüssel“, die frühere Landeshymne der Hansestadt Bremen, wo er zu dieser Zeit (etwa 1895) auch lebte. Er war von 1900 bis 1924 Mitglied der Bremer Bürgerschaft und von 1899 an Chefredakteur der Bremer Nachrichten.Sein heute noch bekanntestes Lied dürfte „Ein Prosit der Gemütlichkeit“ sein. Viel gesungen (und nachgedichtet) wurde auch der Kaisermarsch Georg Kunoth starb am 9. September 1927 in Wiesbaden . (Wikipedia)