Liederlexikon: Caecilia-Buch

| 1880

mp3 anhören CD buch

Caecilia-Buch –  von Pfarrer Calixte Remy , Wahl-Ebersingen ( Kreis Forbach ) herausgegeben. Das “Caecilia-Buch” enthält viele der älteren, in Lothringen gesungenen religiösen deutschen Lieder mit Melodien . Die Zusammenstellung dieser Lieder hat Pfarrer Remy bald nach 1870 begonnen. Nicht nur in Wahl-Ebersingen, sondern in der ganzen Gegend wurden sie viel und mit Eifer gesungen. Das Buch ist lithographiert und hat 102 Seiten. ( Angaben nach Louis Pinck , Verklingende Weisen – Volkslieder aus Lothringen , Band III, 1933)




"Caecilia-Buch" im Archiv:

Wer sich des Maien freuet

Wer sich des Maien freuet zu dieser heil´gen Zeit der geh zu Jesu Christo der trägt sein Maienkleid so find´t er wahre Freud Der Maien, den ich meine das ist der liebe Gott der hat für uns alleine gelitten Schimpf und Spott dazu den bittern Tod So gehn wir zu dem Kreuze und seh’n den Maien an er steht im vollen Blute das Tropfweis niederrann das uns erfreuen kann

Maria ging geschwind mit ihrem lieben Kind

Maria ging geschwind mit ihrem lieben Kind sie ging von Bethlehem zur Stadt Jerusalem und trug zum Tempel ein das zarte Jesulein Das Kind sie opfert dort nach des Gesetzes Wort reicht es dem Priester dar von Täublein auch ein Paar und löset ab mit Geld den Heiland dieser Welt Hier diente Gott mit Fleiss Sankt Simeon der Greis er

Jesu Christe für uns am Kreuz gestorben (Fünf Wunden)

Jesu Christe für uns am Kreuz gestorben durch die hei´ge Wund deiner rechten Hand erbarme dich unser Jesu Christe für uns am Kreuz gestorben durch die hei´ge Wund deiner linken Hand erbarme dich unser Jesu Christe für uns am Kreuz gestorben durch die hei´ge Wund deines rechten Fuß erbarme dich unser Jesu Christe für uns am Kreuz gestorben durch die hei´ge

Mehr zu "Caecilia-Buch"