Im Glück nicht jubeln und im Sturm nicht zagen

mp3 anhören"Im Glück nicht jubeln und im Sturm nicht zagen" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Im Glück nicht jubeln und im Sturm nicht zagen
das Unvermeidliche mit Würde tragen
Das Rechte tun , am Schönen sich erfreuen
das Leben lieben und den Tod nicht scheuen
und fest an Gott und bessre Zukunft glauben
heißt Leben, heißt dem Tod sein Bittres rauben

 

Text: . Karl Streckfuß , 1811 – steht zuerst in Minerva – Taschenbuch für das Jahr 1811
in:  — Als der Großvater die Großmutter nahm (1885) — 

1811

Liederthema: Gedichte
(2012)
Schlagwort: | -