Bremer Stadtmusikanten

Heldenheimat die wir schauen (Deutsche Volkshymne)

mp3 anhören"Heldenheimat die wir schauen (Deutsche Volkshymne)" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon


mp3 anhören CD buch

Heldenheimat, die wir schauen
von der Alpen steilem Rand,
blaue Berge, grüne Auen
und der Ströme helles Band,
bis an jenes weit entleg´ne
Dünenfeld am Nordseestrand!
O dass Gott, der Herr, dich segne
grosses deutsches Vaterland!

Treue Frauen, starke Recken
trug von je dein tiefer Grund.
Tausend blanke Schilde decken
deiner Bruderstämme Bund.
Zitternd sank sie, die verweg’ne
ländergier’ge Feindeshand!
O dass Gott, der Herr, dich segne
grosses deutsches Vaterland!

Hohes Erbteil edler Ahnen:
reine Sitte, strenges Recht,
leite auf des Friedens Bahnen
unbeirrt ein frei Geschlecht.
Ob dir Glück, ob Leid begegne
jedem Schicksal hältst du stand!
O dass Gott, der Herr, dich segne
grosses deutsches Vaterland!

Text: Ambrosius Mayer –
Musik: Karl Hirsch – um 1890?
“ Allgemeines Deutsches Kommersbuch

Liederthema: Deutschlandlieder
Liederzeit: (1890)

Region: -