Bremer Stadtmusikanten

Es fuhr ein Zug Soldaten nach Frankreich

Es fuhr ein Zug Soldaten
nach Frankreich über den Rhein:
Offizier, Musketier –
wer die Namen alle nennt,
war ein ganzes Regiment
lauter gute Kameraden
wie konnt´ es anders sein
lauter gute Kameraden
wie konnt´ es anders sein

Als sie nun angekommen
noch in der tiefsten Nacht
Offizier, Musketier
wer die Namen alle nennt
war ein ganzes Regiment
da hatte schon begonnen
die große Völkerschlacht
da hatte schon begonnen
die große Völkerschlacht

Sie waren kaum verladen
da nahm sie schon der Tod:
Offizier, Musketier –
wer die Namen alle nennt
war ein ganzes Regiment
lauter gute Kameraden
lagen stumm im Morgenrot,
lauter gute Kameraden
lagen stumm im Morgenrot

Nun laßt sie uns begraben
in ihrem grauen Kleid
Offizier, Musketier –
wer die Namen alle nennt
war ein ganzes Regiment
wir müssen aber traben
Kameraden an den Feind
wir müssen aber traben
Kameraden an den Feind

Text: Will Vesper – im Stile eines älteren Soldatenliedes „Als wir nach Frankreich zogen
Musik: Gerhard Spree –
in Die weiße Trommel (1934)

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Soldatenlieder
Liederzeit: (2009)
Schlagwort: |
Region: ,


CD-Tipp: Lieder aus dem Ersten Weltkrieg

Preis der Deutschen Schallplattenkritik
Platz 1 Liederbestenliste

Maikäfer Flieg: Verschollene Lieder aus dem Ersten Weltkrieg 1914-1918.  Ausgewählt aus 3000 Liedern, die das Deutsche Volksliedarchiv in Freiburg während des Ersten Weltkriegs gesammelt hat.



IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.