Bremer Stadtmusikanten

Erlaub mirs schöne Sennerin

Jodler - Traditionelle Jodler | Liebeslieder | | | 1911 |

Erlaub mirs schöne Sennerin
heut Nacht zu sein bei dir
die Nacht hat überfallen mich
drum weiß ich kein Quartier
Geh laß mi in dei Hüttal nei
und laß mi sei bei dir
(Denn i bin mein Leben nit gwest allhier
drum weiß ich kein Quartier)
(Jodler)

O Jäger, wenn du bist aloan
dann mach i dir schon auf
I laß di in mei Hütt´n ei
wias Almerisch da Brauch
Da muaßt di halt schön still betrag´n
sonst nahms da Küahbua wahr
(Es nahms soglei der Küahbua wahr
und tat´s den Bauern sag´n)
(Jodler)

Früh morgens, wenn der Tag anbricht
geh i scho wieder fort
da geh i in den grünen Wald
für mich der schönste Ort
Da zünd i mir mei Pfeiferl an
und bin dabei vergnüagt
(O Sennerin, o pfüat di Gott
jetzt hast von mir a Fried)

Text und Musik: anonym ? keine Angaben
aus Österreich
in Volkslieder aus den Alpen (1911)

mp3 anhören CD buch




Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.