Auf auf ihr meine Lieder (Morgenlied)


mp3 anhören CD buch

Auf auf ihr meine Lieder
mein Herz mein Geist und Glieder
dem Höchsten Lob zu singen
und Opfer ihm zu bringen

Er hat die Nacht gewendet
das Licht herab gesendet
und mich ohn alle Sorgen
erweckt an diesem Morgen

Er ist mein Schutz gewesen
daß ich frisch und genesen
an diesem Tag aufstehe
und meine Pflicht angehe

Es hätten tausend Schrecken
mich grausam können wecken
wo er nicht selbst gewachet
und alles gut gemachet

Mein Leib Seel und mein Leben
sei ferner ihm ergeben
Hilf Herr auch heut und sende
den Beistand deiner Hände

Daß ich von dir geführet
und überall regieret
zu deines Namens Ehre
mein ganzes Leben kehre

Behüte mich vor Sünden
und laß mich stets empfinden
ein’ n Abscheu vor den Dingen
die deinen Zorn mir bringen

Dein guter Geist der leite
mein Herz daß sichs bereite
damit als Kind und Erbe
ich dir nur leb und sterbe

Begnadge mich mit Segen
auf allen meinen Wegen
beglücke meine Taten
und laß sie wohl geraten

Verleihe Kraft und Stärke
daß des Berufes Werke
wenn du sie hilfst vollbringen
mir alle wohlgelingen

Gib daß mich deine Güte
vor Unfall stets behüte
ja daß ich ewig bleibe
ein Glied an deinem Leibe

Mein Hoffen und Vertrauen
laß nur auf dich hinschauen
daß sich mein Glaube mehre
und dich mit Früchten ehre

Laß Freund und Anverwandten
Wohltäter und Bekannten
und die an dir nur nur hangen
stets deinen Schutz umfangen

Und sollt ich Schmach und Neiden
Kreuz und Verfolgung leiden
so hilf mirs kräftig tragen
und laß mich nicht verzagen

Schütz alle Hartgeplagten
erfreue die Verjagten
gib Brodt und Trost den Armen
aus Gnaden und Erbarmen

Erhör auch alle Beter
bekehr die Übertreter
sei gnädig mir und allen
nach deinem Wohlgefallen

Jnsonderheit am Ende
nimm mich in deine Hände
und laß mich selig sterben
und ewigs Leben erben

Text: Johannes Lassenius
Musik: auf die Melodie von Nun laßt uns Gott dem …
in Magdeburger Gesangbuch (1738)


Liederthema: Geistliche Lieder
Liederzeit: (1817)
| - -