Spiel: Im Sommer Im Sommer (Mosel)


mp3 anhören CD buch

Im Sommer Im Sommer
da ist die schönste Zeit
da singen und springen
die Kinder weit und breit

Das Hüpfen* das Hüpfen,
das muß man verstehn
da muß man, da muß man
sich dreimal umdrehn

Es wird ein Kreis geschlossen, in dessen Mitte sich ein Kind stellt. Nun wird das Liedchen von allen Kindern angestimmt, indem man dabei im Kreise herumgeht. Bei “dreimal umdrehn” drehen sich alle Kinder um. Ein anderes Kind tritt dann in die Mitte und das Spiel beginnt von neuem. * Dabei wird zur Abwechslung statt “Hüpfen” gesungen. Das Weinen, Springen, Tanzen, Knixen, Spielen, Klatschen …

aus dem Moseltal , 1891 , nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)


Kinderspiele-Thema: (1891)
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Schlagwort: |
Region: ,


Mehr alte Kinderspiele;

Allgemein - Ballspiele - Blinde Kuh - Brückenspiele - Erste Spiele - Fangen spielen - Geschicklichkeitsspiele - Hab verloren meinen Schatz - Ketten und Reihen - Klatschspiele - Kreisspiele - Blauer Fingerhut - Gefangene Königstochter - Plumpsack - Ringel Rangel Rosen - Sieben Jahre spinnen - Wenn wir fahren auf der See - Ratespiele und Rätsel - Reise nach Jerusalem - Rollenspiele und Nachahmung - Es kommt ein Mann von Ninive - Im Sommer im Sommer - Wollt ihr wissen - Spiele mit Händen und Füßen - Fingerspiele - Spiele mit Pflanzen - Sprachspiele - Schlüssel zum Garten - Strassenspiele - Tanz - Verstecken - Ziellaufen -