Die Spieler stehen im Stirninnenkreis im Grätschstand mit Handfassung, so daß beim-Stütz auf den Schultern zweier ein Überspringen der gefaßten Hände möglich ist. Zwei stehen außerhalb des Kreises an zwei sich gegenüberliegenden Punkten. Von den Außenstehenden ist einer Haschender andere der Verfolgte. Der Verfolgte rettet sich, indem er zwischen den gegrätschten Beinen eines -Spielers hindurchkriecht und sich vor diesem aufstellt.

Der so Abgedrängte wird nun Häscher, der alte Häscher der Verfolgte. Der Verfolgte kann auch über die gefaßten Hände nach innen’springen. Der Häscher muß folgen. Es darf aber nur von außen zwischen den gegrätschten Beinen durchgekrochen werden. Man kann mit Widerschlag spielen, doch auch so, daß der Häscher ständig auf die Hand zu schlagen versucht.


Dieses Kinderspiel in:
Kinderreime im Überblick (1700): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (1000): Alle Kinderspiele
Singen hält jung - Gitarre: 100 Volkslieder und Schlager
113 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 16.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mehr über:

Fangen spielen, kriegen spielen. Alte Kinderspiele aus dem 19. Jahrhundert rund ums Verstecken und Fangen aus einer alten Spielesammlung.

.