Bremer Stadtmusikanten

Gussegänskes kommt na Huus

Gänse und Wolf

Gussegänskes kommt na Huus
Wi dehre nich
Vor wem denn nich?
Ver´m Wulfe nich

Wo öss de Wulf?
Hinderm Tun
Wat deit he da?
Schließt sin Äxtke
Wat wöll hei mit dat Äxtke?
Holtke haun
Wat wöll hei mit dat Holtke?
Füerke anmake
Wat wöll hei möt det Füerke?
Pannke (Pfanne) opsette
Wat wöll hei mit dat Pannke?
Waterke rön gete
Wat wöll hei möt dat Waterke?
Ganske afbrege (abbrühen)
Wo hefft hei dat Ganske her?
ut dem Herrehof
Herrehof öss taugeschlate
Öss e Loch drön
Wie grot?
Ossefoot (Ochsenfuß)
Wie lang?
Ossestrag (wie ein Ochsenschwanz)
Gussegaänskes kummt na Huus

Spielanleitung wie bei den anderen Spielen (siehe unten) —  aus Königsberg – Frischbier 691 (mit vielen Varianten aus Ostpreußen und Westpreußen ) — nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

mp3 anhören CD buch






Dieses Kinderspiel in: (1897)
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Schlagwort: |
Region: ,

CD-Tipp: Lieder der Kinder

Dunkel war´s der Mond schien helle
Dunkel wars der Mond schien helle

Nominiert Preis der  dt.Schallplattenkritik
Höchstwertung Kinderjury DeutschlandRadio Kultur
Liederbestenliste!

21 Kinderlieder aus dem 19. Jahrhundert mit Akkordeon, Cello, Geige, Mandoline, Schlagzeug – hinreißend arrangiert – 40 S. Booklet, wunderschön aufgemacht und gestaltet wie ein kleines Bilderbuch!

Mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.



Mehr alte Kinderspiele;

Allgemein - Ballspiele - Basteln - Brückenspiele - Erste Spiele - Fangen spielen - Fingerspiele - Da hast du einen Taler - Geschicklichkeitsspiele - Ketten und Reihen - Klatschspiele - Kreisspiele - Gefangene Königstochter - Ringel Rangel Rosen - Rollenspiele - Spiele mit Pflanzen - Sprachspiele - Tanz - Verstecken - Ziellaufen -