Spiel: Dritten abschlagen


mp3 anhören CD buch

Die Spieler stehen zu zweit hintereinander im Kreise. Ein Läufer, ein Fänger. Beide laufen um. Der Läufer stellt sich rasch vor zwei Spieler im Kreise und der letzte muß vor dem Fänger weglaufen. Durch Kreismitte darf nicht gelaufen werden.

Bei großer Spielerzahl können auch zwei Paare zum Laufen bestimmt werden. Das Spiel wird dadurch naturgemäß noch einmal so lebhaft und es stellt viel größere Anforderungen an die Aufmerksamkeit, denn jeder Schläger hat nur seinen bestimmten Läufer, resp. dessen Ablösung zu verfolgen, darf also nicht beliebig einen der beiden Dritten schlagen.

Es empfiehlt sich schon bei dem Laufe eines Paares, mehr noch bei dem zweier Paare, daß der Spielleiter nicht selbst mitspielt, sondern im Kreise stehend das Spiel aufmerksam verfolgt und Unordnung verhütet. Bei großer Spielerschar werden zwei Kreise nebeneinander gebildet, die jeder für sich spielen. Besser aber ist es, wenn sich die Läufer beliebig in einem von beiden Kreisen vorstellen können, das Spiel also hin- und .herwogt.



Kinderspiele-Thema: (1897)
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Schlagwort: |




Mehr alte Kinderspiele;

Allgemein - Ballspiele - Blinde Kuh - Brückenspiele - Erste Spiele - Fangen spielen - Geschicklichkeitsspiele - Hab verloren meinen Schatz - Ketten und Reihen - Klatschspiele - Kreisspiele - Blauer Fingerhut - Gefangene Königstochter - Plumpsack - Ringel Rangel Rosen - Sieben Jahre spinnen - Wenn wir fahren auf der See - Ratespiele und Rätsel - Reise nach Jerusalem - Rollenspiele und Nachahmung - Im Sommer im Sommer - Wollt ihr wissen - Spiele mit Händen und Füßen - Fingerspiele - Spiele mit Pflanzen - Sprachspiele - Schlüssel zum Garten - Strassenspiele - Tanz - Verstecken - Ziellaufen -