Bremer Stadtmusikanten

Brumm brumm lache nich

Ein Fingerspiel, um das Kind zu Lachen zu bringen. Man läßt den gespreizten Finger erst ihm vor dem Gesicht herumstreifen und kitzelt es dann damit:

Brumm brumm lache nich
wies mi dien Täne nich
laat se nich seen!

oder

Kiek unnern Himmel un lache nich!


Kügele Kügele unterm Dach
Wer schwätzt oder lacht
wer die weißen Zähn rausstreckt
muß ein Pfand geben

bei Birlinger 18


Da kommt ein Bär
er tappt daher
und fragt: wo mein liebes Kindlein wär?

bei Birlinger 19


Es chunt e Bär
wo chunt er her?
Wo will er us?
I´s Bübli´s Hus

bei Großätti 23

mp3 anhören CD buch






Dieses Kinderspiel in: (1864)
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Schlagwort: |

CD-Tipp: Lieder der Kinder

Dunkel war´s der Mond schien helle
Dunkel wars der Mond schien helle

Nominiert Preis der  dt.Schallplattenkritik
Höchstwertung Kinderjury DeutschlandRadio Kultur
Liederbestenliste!

21 Kinderlieder aus dem 19. Jahrhundert mit Akkordeon, Cello, Geige, Mandoline, Schlagzeug – hinreißend arrangiert – 40 S. Booklet, wunderschön aufgemacht und gestaltet wie ein kleines Bilderbuch!

Mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.



Mehr alte Kinderspiele;

Allgemein - Ballspiele - Basteln - Brückenspiele - Erste Spiele - Fangen spielen - Fingerspiele - Da hast du einen Taler - Geschicklichkeitsspiele - Ketten und Reihen - Klatschspiele - Kreisspiele - Gefangene Königstochter - Ringel Rangel Rosen - Rollenspiele - Spiele mit Pflanzen - Sprachspiele - Tanz - Verstecken - Ziellaufen -