Wie viel Sand in dem Meer (Kindergebet)


Wie viel Sand in dem Meer
Wie viel Sterne oben her
Wie viel Tiere in der Welt
Wie viel Heller unterm Geld
In den Adern wie viel Blut
In dem Feuer wie viel Glut
Wie viel Blätter in den Wäldern
Wie viel Gräslein in den Feldern
In den Hecken wie viel Dörner
Auf dem Acker wie viel Körner
Auf den Wiesen wie viel Klee
Wie viel Stäublein in der Höh
In den Flüssen wie viel Fischlein
In dem Meere wie viel Müschlein
Wie viel Tropfen in der See
Wie viel Flocken in dem Schnee
So viel Lebendig weit und brei
So oft und viel sei Gott Dank in Ewigkeit.

Amen

In Des Knaben Wunderhorn



mp3 anhören CD buch



Dieser Kinderreim in: (1810)
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele
Schlagwort: |




Mehr alte Kinderreime;

Abzählreime - Anziehen - Arbeiten - Bibel - Deutschnationale Propaganda - Ehe und Familie - Frau verloren - Erste Schritte - Geld und Markt - Geschwister - Gewalt - Kämmen Baden Waschen - Kettenreime - Kind und Wiege - Kindergebete - Kirche - Kitzeln - Klein und Gross - Kneipe - Kniereiter - Krankheit - Krieg und Soldaten - Küche, Essen, Trinken - Backe Backe Kuchen - Liebe - Lügenmärchen - Mädchen und Buben - Mehr Kinderreime - Musik - Nikolaus-Lieder - Pflanzen - Poesiealben - Rätsel - Reisen - Schule und Lehrer - Schulfibel - Sprichworte - Tiergedichte und Tierreime - Tod und Bahre - Trostreime - Vornamen - Wind und Regen - Zuchtreime - Schwarze Pädagogik - Zungenbrecher -