Bremer Stadtmusikanten

Allgemein

Da ist es fest

Streichel- und Kosereim, bei dem die entsprechenden Teile des Gesichtes berührt werden: Da ist es fest (Stirn) Da ist es hohl (Augenhöhlen) Da ist es voll (Nase) Da rutscht es in den Stall bei Simrock 20

| 1850


Den Schwaben (Schwabentanz)

den möcht ich gerne haben Den Schwaben den Schwaben den möcht ich gerne habenKommen Sie FräuleinKommen Sie FräuleinWir wollen zusammen lustig seinden Schwaben, den Schwabenden möcht ich gerne habenScheren Sie sich hinaus aus dem Rheinland , Oberdiebach – durch Herrn Fritz Nachtigall , 1896 – In den singenden Kreis tritt eine herein, welche erst beim […]

| | 2009


Es regnet auf den Brücken

das wär naß Es regnet auf den Brückendas wär naßEs hat mich was verdrossenweiß wohl wasHerziger Schatz komm rein zu mirsind gar schöne Leut dahierJuhe, freu dichWem ich bin, dem bleib ichadje, mein Kind ein Mädchenspiel aus dem Elsaß , bei Stöber Nr. 60 , Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

| | 2009


Es regnet auf der Brücke

es ist schon naß Es regnet auf der Brücke es ist schon naß ich habe was vergessen ich weiß nicht was Diese soll mein eigen sein die soll mir wohlgefallen diese soll mein eigen sein diese unter allen aus Sachsen , Chemnitz und Vogtland – 1872 , in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

| , | 1897


Es regnet auf der Brücke (1872)

Es regnet auf der Brücke und es ward naß Ich hab etwas vergessen und weiß nicht was „Ach, schönster Schatz Komm rein zu mir Es sind kein schön´re Leut´ als wir.“ Ei, ja freilich Wer ich bin, der bleib ich Bleib ich, wer ich bin „Ade, ade, mein Kind!“ aus Sachsen und Berlin , 1872 […]

Liederzeit: | , | 1872


Es war einmal a Königstochter

die war ganz vermauert Die Mädchen reichen sich die Hände und bilden einen Kreis, in welchem ein Kind (die Hexe) auf dem Boden sitzt und dabei das Kleid ringsum und über dem Kopfe ausbreitet. Die Mädchen drehen sich und singen: Es war einmal a Königstochterdie war ganz vermauertdie Mauer muß man brechenZiegel muß man stechenAlte […]

| 2009


Häschen versink geschwind

Häschen versink geschwind daß dich der Jagdhund nicht find Häschen guck auf der Jäger ist fort… aus Pommern und Sachsen überliefert bei „versink“ verbirgt das Kind sein Gesicht auf dem Schoß der Mutter und richtet sich bei „Guck auf“ wieder auf  – vergleiche das ähnliche Häschen in der Grube in: Macht auf das Tor (1905) […]

| 1905


Heil dir dem liebenden Herrscher des Vaterlands

Heil dir dem liebenden Herrscher des Vaterlands Heil Christian Dir Fühl in des Thrones Glanz die hohe Wonne ganz Vater des Volks zu sein Heil, Christian, dir Nicht Roß, nicht Reisige sichern die steile Höh wo Fürsten stehn; Liebe des Untertans Liebe des freien Manns gründen den Herrscherthron wie Fels im Meer Heilige Flamme, glüh glüh […]

Liederzeit: | | 2010


Hier ist Gras dort ist Gras

unter meinen Füßen Hier ist Gras dort ist Grasunter meinen FüßenIch hab verloren meinen Schatzich soll ihn wiederfinden Hier und dort an dem Ortunter diesen allendas Mädchen mit dem roten Rockdas tut mir gefallen Sieh was ich hab bei der Handsieh was tu ich führenEine Jungfrau schöne Brautsie steht in goldnen Schnüren Laß sie gehn […]

| , | 2009


Hilegänschen kommt alle heim

Gänse und Wolf Hilegänschen kommt alle heimWir dürfen nicht!Vor wem denn?Vor dem WolfWo sitzt er denn?Hinterm Dornstrauch Was macht er denn da?Spitze Steinchen suchenWas will er mit den SteinchenMesserchen wetzenWas will er mit den Messerchen?Uns die Kehl´ abschneidenHilegänschen kommt alle heim   Ausführung: Ein Kind, das den Wolf vorstellt, versteckt sich, die übrigen (die Gänse), […]

| 2010


Meistgelesen in: Allgemein


Allgemeine Lieder: Lieder die noch in keine andere Lieder-Kategorie passen – Lieder über Allgemeines.

IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.