Bremer Stadtmusikanten

Allgemein

Ausgehöhlter Kürbis

Der obere Teil des Kürbisses wird als Deckel losgelöst und der Kürbis dann ausgehöhlt. Auf einer Seite werden Augen, Mund und Nase hineingeschnitten. Abends benutzen ihn die Kinder, indem sie eine Kerze hineinstecken, als Gespensterlaterne. so steht´s bei Lewalter . mündlich aus Kassel 1911 , „Deutsches Kinderlied und Kinderspiel“, Nr. 126

| 1911


Bäh Lämmel bäh (1842)

Bäh Lämmel bäh es stieß sich an ein Steinel da tat ihm weh sein Beinel da schrief das Lämmel „bäh!“ Bäh Lämmchen bäh – aus Breslau , bei Hoffmann von Fallersleben und Ernst Richter : Schlesische Volkslieder 1842 , S. 323

| 1842


Bauer, bind den Pudel an

Bauer, bind den Pudel an Daß er mich nicht beißen kann Beißt er mich, verklag ich dich Hundert Taler kost´t es dich Vergleiche auch den ähnlichen Gesang der Treidler in: Macht auf das Tor (1905)

| 1905


Blasen auf Grashalmen und Blättern

Auf kleinen und großen Grashalmen und Buschblättern blasen die Kinder, indem sie dieselben zwischen die zusammengefalteten Hände legen. Sie wollen damit das Krähen der Hähne nachahmen. so steht´s bei Lewalter . mündlich aus Kassel 1911 , „Deutsches Kinderlied und Kinderspiel“, Nr. 128

| 1911


Blau Blau Fingerhut

Kinder im Kreis, eins in der Mitte, bewegen sich singend: Blau Blau Fingerhut macht das ganze Leben gut Jungfrau du mußt tanzen in dem Blumenkranze (Das Kind in der Mitte dreht sich) Jungfrau du mußt stille stehn und dich dreimal rundum drehn (geschieht) Schäflein Schäflein knie knie du zu Füßen  (geschieht) Wenn du wieder auferstehst […]

| | 1896


Bohnen raten und werfen

Einer hält Bohnen in verschlossener Hand und läßt die Zahl derselben vom anderen erraten, indem er spricht: „Mis Schöfli weidet“ (Mein Schaf weidet) „Mis au“ (Antwort: Meins auch) Unter wellem Baum?“ (Unter welchem Baum?) Der Ratende deutet auf einen der verdeckenden Finger an des anderen Hand. Ist dann die Zahl erraten, so werfen beide ihre […]

| 1897


Brunnenfrau (Frau Holle)

Ein Kind sitzt als Brunnenfrau auf einem Schemel, die anderen umgehn es im Kreise und zupfen es während des Liedes. Kann die Brunnenfrau hierbei eins erhaschen, ohne sich vom Schemel zu rühren, so tritt der Gefangene an ihre Stelle. Man singt neckend: Brunnenfrau Brunnenfrau zieh mich in den Brunnen bei Schuster , 207 , aus […]

| 1897


Da hast ´nen Dreier geh auf den Markt

Da hast ´nen Dreier geh auf den Markt und kauf Eier Kauf Butter, kauf Käse Kauf Stinze, Kribbliblinze! bei Simrock 12

| 1850


Da hast ´nen Taler geh auf den Markt

Da hast ´nen Taler geh auf den Markt Kauf dir ´ne Kuh Kälbchen dazu das Kälbchen hat ein Schwänzchen Dideldideldänzchen Mündlich aus Sachsen – bei Simrock 11 in Macht auf das Tor (1905)

| 1848


Da haste´n Dreier

Da haste´n Dreier geh uffen Marcht un koofe Eier Koofe Butter, koofe Käse Koofe Stinze , Kribbliblinze aus Dessau , bei Fiedler 26

| 1890


Unsere Geschichte in Liedern

Alle CDs

Unsere Geschichte in Liedern! 9 CDs: Auswandererlieder / Liebeslieder / Lieder der Kinder / Verschollene Lieder aus dem Ersten Weltkrieg / Lieder aus dem Widerstand / Lieder ais der 1848er-Revolution /etc…

Sonderangebot: 9 CDs für 95 Euro

5 x Preis der deutschen Schallplattenkritik
Mehrfach Platz 1 Liederbestenliste

Meistgelesen in: Allgemein


Allgemeine Lieder: Lieder die noch in keine andere Lieder-Kategorie passen – Lieder über Allgemeines.