Bremer Stadtmusikanten

A Madl blitzsauber (möglich is scho wahrscheinlich net)

Liebeslieder | , | | 1900 |

A Madl blitzsauber und achtzehn Jahr alt
mit Augen voll Feuer und niedlicher Gestalt
die sagt mir ganz ernsthaft, sie hätt in ihr´m Leben
koan oanzigen Mannsbild a Busserl no geben
No hab i mir denkt, bei der jetzigen Zeit
wo´s Kind in der Wieg´n schon um Liebhaber schreit
da soll´s eine geb´n, die net küßt a mal hätt´
no möglich is scho, aber  wahrscheinlich net

Ein Mann in de siebzig, a alter Wauwau
der nimmt sich a blutjunges Madel zur Frau
Er schief wie a Aff, sie schön wie a Fee
betracht i das Paar, tut mir´s Herzl so weh
Er ist zwar a steinreicher Mann, hat a Haus
und hat Equipage, fahrt alli Tag aus
Sie tut´s , als wann´s zum Fressen gern hätt
no möglich is scho, aber  wahrscheinlich net

Oft g´schieht´s daß ungefähr a Onkel au stirbt
von dem er ganz unverhofft auf a mal irbt
Er hat früher Schulden, nix z´beißen, nix z´nagen
und kriegt nacha Geld gnu, hat Roß und hat Wagn
der geht in der Trauer und weint bei der Leich
und sieht sich vor Kummer fast gar nimmer gleich
wird ohnmächtig, daß man schon glaubt, er vergeht
no möglich is scho, aber  wahrscheinlich net

Jüngst ging ich von ungefähr am Wasser spaziern
da hört ich ein Menschen ganz laut lamatiern
ein ungetreues Madl, die brächt ihn ins Grab
darum treibt ihn der Schmerz in die Wellen hinab
I halt ihn zurück und sag: Tun Sie das nicht
doch er sagt: Sie, da schaun´s, da kommt a schön´s Gesicht
ob der sich wirklich ins Wasser g´stürzt hätt?
no möglich is scho, aber  wahrscheinlich net

Text: anonym ? möglicherweise aus Wien ? , Österreich .
Musik: anonym ? keine Angaben
in Großes Volks-Liederbuch (ca. 1900)

mp3 anhören CD buch




Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.