..

Mag da draussen Schnee sich türmen
mag es hageln, mag es stürmen
klirrend mir ans Fenster schlagen:
nimmer werd´ ich mich beklagen
denn ich trage [...] ...

Liederzeit: | 1906


Ein Grenadier auf dem Dorfplatz stand
ein Mädchen ihm zur Seit´
er legt die Waffen aus der Hand
spricht Trost ihr zu im Leid
Sie [...] ...

Liederzeit: , | 1906


Herr hauptmann Herr Hauptmann
wo geht die Reise hin
Zu Köpenicks Bürgermeister
da habe ich´s im Sinn
Was hat er denn verbrochen
das weiß ich [...] ...

Lieddichter:
Liederzeit: | 1906


Ich hab einen herrlichen Heiland
er hilft mir, wo immer ich geh
ich muß seine Wunden bezeugen
daß jeder, jeder sie seh
Es soll jeder [...] ...

Liederzeit: | 1906


Das Regiment Forcade
hat nie ein Feind besiegt
Obschon seit fünfzig Jahren
Im Wind sein Banner fliegt

Es brachte jeder Feldzug
ihm neue Ehr‘ und Ruhm

Liederzeit: | 1906


Wir lagen vor Madagaskar
Und hatten die Pest an Bord
In den Kesseln, da faulte das Wasser
Und täglich ging einer über Bord

Ahoi, Kameraden, ahoi, [...] ...

Lieddichter:
Liederzeit: , | 1906


Student sein, wenn die Veilchen blühen
das erste Lied die Lerche singt
der Maiensonne junges Glühen
triebweckend in die Erde dringt
Student sein, wenn die [...] ...

Liederzeit: | 1906


Enn Vergniegen eigner Ahrd
ist doch so ne Rennschteigfahrd
jedes Jahr gemiedlich
emal fängt´s beim Brieschwein an
dan nemal beim Gonnermann
wiestersch äh, so ieblich

| 1906


Empor zum Licht! Es wich die Nacht
Nur Wolken noch decken der Sonne Pracht
Erwache, Volk, erwache!

Die neue Zeit, sie ist genaht,
Männer und Frauen, [...] ...

Liederzeit: | 1906


Herr bleib bei uns
erhalt uns Herr dein Wort
dein göttlich Licht sei allzeit unser Hort
Herr bleib bei uns in dieser trüben Zeit
gib [...] ...

Lieddichter:
Liederzeit: | 1906