Auf Sozialisten schließt die Reihen! (Sozialistenmarsch)

Auf, Sozialisten, schließt die Reihen!
Die Trommel ruft, die Banner wehn.
Es gilt die Arbeit zu befreien
es gilt der Freiheit Auferstehn!
Der Erde Glück, […]

Froh wie die Libell am Teich

Froh wie die Libell am Teich
froh sein macht leicht und reich
braucht nicht zu borgen
braucht nicht zu sorgen
lebet von Licht und Luft

Schon dämmert in der Ferne das Morgenrot

Schon dämmert in der Ferne das Morgenrot
verkündet uns Freiheit und Licht
Mag Nebel sich türmen, von Wolken bedroht
doch die Freiheit stets Bahn sich […]

Das Volk steht auf, der Sturm bricht los (1891)

Das Volk steht auf, der Sturm bricht los
Legt nicht die Hände feig in den Schoß
Seht die Vampyre auf gold’nen Stühlen
Laßt sie nun […]

Der sich ein faules Gretchen nimmt

Der sich ein faules Gretchen nimmt
der kann ja lustig sein?
Sie schläft ja alle Morgen, Morgen,
Bis die Sonn am Himmel scheint
und der Hirt ist schon […]

Das muß vom Sonntag kommen (Frühlingssonntag)

Das muß vom Sonntag kommen
daß jeder Strauch nun blüht
die Luft kommt balu geschwommen
so hold das Wölkchen glüht

Die Vögel müssen´s wissen
Heut ist […]

Schlaf Kindchen Schlaf (Kassel, 1891)

Schlaf Kindchen Schlaf
da droben geh´n die Schaf
die schwarzen und die weißen
die woll´n mein Kindchen beißen
Schlaf Kindchen Schlaf

Schlaf Kindchen Schlaf
der Vater […]

Ich trug in meinem Schoße ein Körblein voller Rosen

Ich trug in meinem Schoße
ein Körblein voller Rosen
ein Körbelein voll Zwetschgen
komm her mein liebes Schätzchen

Ja ja ja
die Schuld ist meiner nicht

Ein Bauernmädchen aus der Stadt

Ein Bauernmädchen aus der Stadt
Das Äpfel zu verkaufen hat
Ging einst die Strasse auf und ab
Wer kauft mir meine Äpfel ab?
Ein reicher […]

Und wer im Januar geboren ist (Geburtstagstrinklied)

Und wer im Januar* geboren ist
steh auf
Und wer im Januar* geboren ist
der nehm sein Gläslein von dem Tisch
und trink es fröhlich […]