Ich bin der arme Kunrad

Ich bin der arme Kunrad und komm von nah und fern, von Hartematt und Hungerrain mit Spieß und Morgenstern. Ich will nicht länger sein der Knecht, leibeigen, frönig, ohne Recht. Ein gleich Gesetz, das will ich han, vom Fürsten bis zum Bauersmann. Ich bin der arme Kunrad, Spieß voran, drauf und dran! Ich bin der arme Kunrad in Aberacht und

Weiterlesen

Es wühlten drei Geologen (Der Urstudent)

Es wühlten drei Geologen einmal à la Schliemann umher. Die Formationen sie wurden durchschnüffelt die Kreuz und in die Quer. Sie fanden in Jura und Trias manch vorsintflutliches Vieh von hochinteressanter Statura und Schädelphysiognomie Da haben sie eines Tages tief unten in Kreide versteckt, ein schlankes fossiles Gerippe vom genus homo entdeckt. Sie weinten vor Freude und Wehmut dort an

Weiterlesen

Ich bin jüngst verwichen

I bin jüngst verwich´n Hin zan Pfarra geschlich´n: Därf ih´s Diandl liab´n? Untersteh di net, bei meiner Seel´ Wann´s du´sDiandl liabst so kummst in d´Höll Bin i vull Valonga zu da Muota gonga: Därf ih´s Diandl liab´n? O, mei liaba Schotz, es is no z´frua nach fünfzehn Jährle erst mei liaba Bua Woar in groß´n Nötn hon i´n Votan betn:

Weiterlesen