Bremer Stadtmusikanten

Zemper, zemper, Donnerstag

Zemper, zemper, Donnerstag,
morgen ist der Freitag,
oben in de Perschte
hängen die langen Werschte,
jebt uns die langen,
laßt die kortschen blammen (oder hangen),
jebt uns ´n Sticke Speck,
damit geh´n wir weiter weg!
Eier in den Kober,
Milch in´n Zober,
Schnaps in de Flasche,
Geld in ´ne Tasche,
laßt uns nicht so lange steh´n,
wir woll´n noch weiter zempern geh´n.
Ik bin der klene Kaiser,
macht mi nich so heiser,
bin der klene Kenig,
jebt mi nich so wenig.

Wird nichts gegeben, so rufen die Kinder im Weggehen:


Ik bin der klene Mann,
wer mi nichts jeben kann,
der is ja so verrickt,
daß ihn der Vogel pickt!


nach: Schürz Dich, Gretlein

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Kinderlieder
Liederzeit: (2006)
Schlagwort: |


CD-Tipp: Lieder der Kinder

Dunkel war´s der Mond schien helle
Dunkel wars der Mond schien helle

Nominiert Preis der  dt.Schallplattenkritik
Höchstwertung Kinderjury DeutschlandRadio Kultur
Liederbestenliste!

21 Kinderlieder aus dem 19. Jahrhundert mit Akkordeon, Cello, Geige, Mandoline, Schlagzeug – hinreißend arrangiert – 40 S. Booklet, wunderschön aufgemacht und gestaltet wie ein kleines Bilderbuch!

Mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.

Video mit Urteil der Kinderjury: