Scherzlieder

19. Jahrhundert: Volkstümliches Lied

Scherzlieder im Volksliederarchiv nach Zeit: 19. Jahrhundert: Volkstümliches Lied

Scherzlieder: Dreihundert lustige, kuriose, satirische, witzige Lieder vom Mittelalter bis in die Zeit des Nationalsozialismus. Witzige Scherzlieder

Volkstümliche Lieder sind Lieder, die von Profis oder Semiprofessionellen Verfassern im Stile von Volksliedern geschrieben wurden, meist auf ein bestimmtes Klischee von "Volkstümlichkeit" abzielend.

  1. Alaaf de kölsche Kirmesse
  2. Dä Fastelovend küt eran
  3. Der Kölsche eß e löstig Blot
  4. Diogenes war ein Hauptmucker
  5. Döckes eß ald en der Welt (Kaffee met jet derzo)
  6. Ehr Hähren un Mammsellcher
  7. Ein Hering liebt eine Auster
  8. Einen Orden zu tragen (Pechvogel)
  9. En Bützchen eß en adig Ding (Nen Butz)
  10. Es rauscht in den Schachtelhalmen
  11. Es regt sich was im Odenwald (Rodensteins Auszug)
  12. Es war einmal ein Rittersmann
  13. Et Fröhjohr dat eß doch de prächtigste Zick
  14. Et Schmitze-Nettche zapperlot
  15. Flöck vergönn de Kinderjöhrcher (Ahle Junggesell)
  16. Freut Euch des Lebens (Scherzversion)
  17. In Berlin sagt er (Die Wienerin in Berlin)
  18. Mer setzen booven (Wat de Geselle verzälle)
  19. Nachts um die zwölfte Stunde (Das Gespenst)
  20. Nümmes sall mer schänge (Alaaf der kölsche Klaaf)
  21. Saht wat wör et Levve wahl
  22. Schnüsse-Tring dun ich mich schrieve
  23. Und als der Herr von Rodenstein (Der Willekumm)
  24. Und es ist alles nit wahr
  25. Und wieder sprach der Rodenstein (2)
  26. Vun alle Stroße Gasse Gäßcher Plätzcher (Der Nümaat)
  27. Was i brauch han i
  28. Zo Köln em ahle Kümpcheshoff (Jan und Griet)

Themen im Volksliederarchiv: Kinderreime - Soldatenlieder - Liebeslieder - Kinderspiele - Geistliche Lieder - Kinderlieder - Liebeskummer - Alle Themen

Scherzlieder chronologisch


Derzeit sind mehr als 10.000 Volkslieder und Liedertexte im Archiv. Dazu kommen weit mehr als 1000 Kinderreime und hunderte Spiele für Kinder.