Volkslieder aus Schwaben

Schwaben: Volkslieder, Reime, Gedichte

Der Herzog Ernst aus Schwabenland (Die Ritterfahrt)
Ich Mädchen bin aus Schwaben (Das Schwabenmädchen)
Schlaf Kindle schlaf (Schwaben)
Neun Schwaben gingen über Land (Schwäbische Tafelrunde)
Kennt ihr das Land in deutschen Gauen (Schwabenlied)
Schlaf Kindlein schlaf (Schwaben)
Es brennt ein Weh (Banater Schwaben)
Heile Heila Sega (Schwaben)
Was bringen uns die Schwaben
Den Schwaben (Schwabentanz)

Ich spring an diesem Ringe

Ich spring an diesem Ringe des besten so ich kann von hübschen Fräulein singe als ich´s gelernet han ich ritt durch fremde Lande da sah ich mancherhande da ich die Fräulein fand Die Fräuwelein von Franken, die seh ich allzeit gern: nach ihn‘ stehn mein Gedanken, sie geben süßen Kern. Sie sind die feinsten Dirnen, wollt […]

Liebeslieder | 1460


Der Herzog Ernst aus Schwabenland (Die Ritterfahrt)

Der Herzog Ernst aus Schwabenland Muß fliehen aus des Königshand Er stieg zu Schiff mit dem Geleit Das Meer war tief , das Meer war breit und scheint auch alle Hilfe fern Vertraue du nur Gott dem Herrn Im Meer stand ein Magnetenberg Der zog des Herren Schifflein an Das Wasser stand rings um das […]

Balladen | , , , | 1470


Wenn alle Brünnlein fließen

Wenn alle Brünnlein fließen, So muß man trinken Wenn ich mein Schatz nicht rufen darf, Tu ich ihm winken, Wenn ich mein Schatz nicht rufen darf, Ju, ja, rufen darf, Tu ich ihm winken. Ja, winken mit den Äugelein, Und treten auf den Fuß; ’s ist eine in der Stube drin, Die meine werden muß, […]

Liebeslieder | 1520


Wo a kleins Hüttle steht

Wo e kleins Hüttle steht ist e kleins Gütle und wo viel Bube sind Mädle sind , Bube sind da ists halt liebli Liebli ists überall liebli auf Erde wenns nur zu mache wär mögli wär, z´mache wär mein müßt du werde Schätzle das kann net sein muß ja jetzt wandre aber wohin i geh […]

Liebeslieder | 1740


Guten Morgen liebes Lieserl

Guten Morgen liebes Lieserl ach leih mir dein Latern es ischt ja so finster und scheint nit a Stern Es ischt ja so finster und scheint nit der Mand i bitt di gar schön liebes Lieserl hör an I darf dirs nit leihe mei Mutter ischt bös sie tut bald nachschleiche wenns hört a Getös […]

Erotische Lieder | 1771


Ich Mädchen bin aus Schwaben (Das Schwabenmädchen)

Ich Mädchen bin aus Schwaben, Und braun ist mein Gesicht; Der Sachsenmädchen Gaben Besitz‘ ich freilich nicht Die können Bücher lesen, Den Wieland, und den Gleim; Und ihr Gezier und Wesen Ist süß wie Honigseim. Der Spott, mit dem sie stechen, Ist scharf wie Nadelspitz; Der Witz, mit dem sie sprechen, Ist nur Romanenwitz. Mir […]

Gedichte | 1775


Zum Sterben bin ich verliebet in dich

Zum Sterben bin ich verliebet in dich dein schwarzbraune Äugelein die fesseln ja mich Bist hier odr bist dort oder sonst an eim Ort wollt wünsche könnt rede mit dir ein paar Wort Mein Herz ist verwundt komm Schatzerl mach mich gsund ach erlaub mir zu küsse dein englischen Mund Sonst Keine ist hier dieselbig […]

Liebeslieder | 1777


Ach wie bald ach wie bald

Ach wie bald, ach wie bald schwindet Schönheit und Gestalt! Prahlst du gleich mit deinen Wangen die wie Schnee und Rosen prangen auch die Rosen welken ab Kaum gedacht, kaum gedacht ist der Freud ein End gemacht Gestern Lust und Freud genossen heute durch die Brust geschossen morgen in dem kühlen Grab Weine nicht, weine nicht […]

Liebeskummer | 1780


Zu Straßburg auf der Schanz (Der Schweizer)

Zu Straßburg auf der Schanz Da ging mein Trauern an Das Alphorn hört´  ich drüben wohl anstimmen Ins Vaterland mußt ich hinüberschwimmen Das ging ja nicht an Ein Stund wohl in der Nacht habens mich gefangen gebracht; Sie führten mich vor des Hauptmanns Haus, Ach Gott, was soll werden daraus, Mit mir ist’s aus. Frühmorgens um […]

Gefangenenlieder | Soldatenlieder | 1790


Der Bauer aus dem Odenwald der hat ein schönes Weib

Der Bauer aus dem Odenwald der hat ein schönes Weib dazu eine saubere Dienstemagd die war dem Bauer sein Freud Schiebe nach, schiebe nach schiebe langsam nach schiebe langsam, aber gut Und als die Bäurin auf den Jahrmarkt ging da war der Bauer froh er nahm die saubere Dienstemagd und ging mit ihr aufs Stroh Schiebe […]

Erotische Lieder | 1800


Lieder aus Schwaben

Schwaben – Lieder und Texte aus Schwaben und über Schwaben. Schwäbische Lieder, Lieder aus der schwäbischen Region, aus Schwaben

Noch mehr Volksliedorte;


Deutschland
:
Baden-Württemberg - Bayern - Berlin - Brandenburg - Bremen - Hamburg - Hessen - Mecklenburg - Niedersachsen - Nordrhein-Westfalen - Rheinland-Pfalz - Saarland - Sachsen - Sachsen-Anhalt - Schleswig-Holstein - Thüringen -
Europa
:
Belgien - Dänemark - Faröer - Finnland - Frankreich - Italien - Kroatien - Luxemburg - Niederlande - Österreich - Polen - Rußland - Schweden - Schweiz - Tirol - Tschechische Republik - Ungarn -
Flüsse
:
Donau - Eger - Elbe - Iller - Lahn - Mosel - Neckar - Nil - Rhein - Saale - Saar - Werra -
Gebirge
:
Alpen - der Rhön - Eifel - Harz - Hunsrück - Karpathen - Odenwald - Riesengebirge - Siebengebirge - Spessart - Weserbergland - Westerwald -
Landstriche
:

Welt
:
Afrika - Amerika - Brasilien - China - Irak - Japan -