Niederrhein

Niederrhein: Volkslieder, Reime, Gedichte

Es war einmal ein feiner Knab (vor 1856, Niederrhein)
Mein Glück blüht auf dieser Welt (1856, Niederrhein)
Ek hebb en Spölken gesponnen (Ringeltanz vom Niederrhein)
Wie kommts dass du so traurig bist
Wohlan die Zeit ist kommen
Kein Feuer keine Kohle
Wo ist dann das Mädchen
Der Jäger in dem grünen Wald
Ein Franzose wollte jagen einen Gemsbock
Vorwort zu „Deutsche Volkslieder mit ihren Original-Weisen“

Es marschierten drei Regimenter wohl über den Rhein

Es marschierten drei Regimenter wohl über den Rhein ein Regiment zu Fuß, ein Regiment zu Pferd und auch ein Regiment Dragoner Bei einer Frau Wirtin da kehrten sie ein die hatt‘ ein schwarzbrauns Mägdlein die schlief wohl ganz alleine. Und als das schwarzbraun Mädel vom Schlaf erwacht, Vom Schlaf erwacht und sich bedacht da fing sie an zu weinen „Ach schönste Madmoiselle, warum […]

Lieder vom Tod | Soldatenlieder | Verlorene Ehre | 1700


Wie kommts dass du so traurig bist

Wie kommts daß du so traurig bist und gar nicht einmal lachst ich seh dirs an den Augen an daß du geweinet hast Und wenn ich auch geweinet hab was geht es dich denn an ich wein daß du es weißt um Freud die mir nicht werden kann Wenn ich in Freuden leben will so […]

Jäger und Mädchen | Liebeslieder | 1757


Wohlan die Zeit ist kommen

(Er:)“Wohlan, die Zeit ist kommen mein Pferd, das muss gesattelt sein; Ich hab´s mir vorgenommen geritten muss es sein.“ „Geh du nur hin, ich hab´ mein Teil ich lieb´ dich nur aus Langeweil´, ohne dich kann ich schon leben ohne dich kann ich schon sein.“ (Er:)“So setz ich mich aufs Pferdchen und trink ein Gläschen […]

Dialoglied | Liebeslieder | | 1800


Kein Feuer keine Kohle

Kein Feuer, keine Kohle Kann brennen so heiß, Als heimlich stille Liebe Von der niemand nichts weiß. Keine Rose, keine Nelke Kann blühen so schön, Als wenn zwei verliebte Herzen Bei einander tun stehn. Setz du mir einen Spiegel Ins Herz hinein, Daß du kannst darinnen sehen, Wie so treu ich es mein Text und […]

Liebeslieder | 1807


Wo ist dann das Mädchen

Wo ist dann das Mädchen das mich so lieb hat Es ist draußen im Garten bricht Röselein ab Komm zu mir in Garten komm zu mir in Klee und klag mir dein Jammer und klag mir dein Weh Was soll ich dir klagen herztausender Schatz wir beide müssen scheiden und finden kein Platz Geh hol […]

Liebeskummer | 1808


Es geht durch alle Lande ein Engel still umher

Es geht durch alle Lande ein Engel still umher kein Auge kann ihn sehen, doch alles siehet er der Himmel ist sein Vaterland vom lieben Gott ist er gesandt Er geht von Haus zu Hause und wo ein gutes Kind bei Vater oder Mutter im Kämmerlein sich findt da wohnt er gern und bleibet da […]

Geistliche Lieder | | 1824


Der Jäger in dem grünen Wald

Der Jäger in dem grünen Wald, muß suchen seinen Aufenthalt. er ging im Wald wohl hin und  her ob auch nichts anzutreffen wär Mein Hündlein ist stets bei mir in diesem grünen Laubrevier. mein Hündelein blafft, mein Herz das lacht und mein Herz, das lacht meine Augen leuchten hin und her Ich sing mein Lied aus voller […]

Jägerlieder | 1825


Ein Franzose wollte jagen einen Gemsbock

Ein Franzose wollte jagen einen Gemsbock silbergrau doch es wollt ihm nicht gelingen denn das Tierlein war zu schlau tralalai, tralalo Und der Gemsenjäger wollte zu des Försters Töchterlein doch sie lacht ihm ins Gesichte ich will nicht dein Liebchen sein tralalai, tralalo Meine Mutter will´s nicht leiden daß ich einen Jäger lieb und ich […]

Jägerlieder | 1826


Durch den Wald ritt hin der Müller (Barbarossa)

Durch den Wald ritt hin der Müller Will verkaufen seinen Schimmel Finster ists kein Mondenschein Und die lieben Sternelein Halten sich verborgen Aus dem Busch tritt da ein Alter Müller mag dich Gott erhalten Ist der Schimmel dir nicht feil Vierzig Thaler sind dein Theil So du ihn willst geben Voran geht der Alte schnelle […]

Balladen | 1840


Kinne winne winnchen

Kinne winne winnchen Möndchen brut Bäckelchen ruth Aeugelchen pief Näschen sihf Stirnchen platt Härchen zipp zapp zipp zapp zipp zapp Text aus Köln , Weyden 60 , ebenso Simrock 19 , „Kinne Kinne Wängchen“ , mit Melodie wie hier bei Kretzschmer , Volkslieder II 376 , vom Niederrhein bei Böhme in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel […]

Kinderlieder | 1840