Nassau

Alle meine Entchen

Alle meine Entchen schwimmen auf dem See Köpfchen in dem Wasser, Schwänzchen in die Höh. Alle meine Täubchen gurren auf dem Dach Fliegt eins in die Lüfte, Fliegen alle nach. Alle meine Hühner scharren in dem Stroh Finden sie ein Körnchen, Sind sie alle froh. Alle meine Gänschen watscheln durch den Grund, suchen in dem …

Alle meine Entchen Read More »

Kinderlieder | 1891

Die Anna saß am Breitenstein

Die Anna saß am Breitenstein Breitenstein, Breitenstein die Anna saß am Breitenstein Breitenstein Und kämmte sich ihr goldenes Haar goldenes Haar, goldenes Haar Und kämmte sich ihr goldenes Haar goldenes Haar und als sie damit fertig war….. da fing sie an zu weinen…. da kam der Bruder aus dem Wald… ach Anna warum weinest du…. Ich weine …

Die Anna saß am Breitenstein Read More »

Kinderspiele | | 1900

Dort wo die klaren Bächlein rinnen (Die Schäferin)

Dort wo die klaren Bächlein rinnen sah ich von fern ein Hüttchen steh´n Dort wohnt von allen Schäferinnen die schönste, die ich je geseh´n Und böte man mir Gold und Kronen so dächt ich doch in meinem Sinn Im Hüttlein möchte ich lieber wohnen dort bei der schönen Schäferin Treibt sie des Nachts beim Mondenschimmer …

Dort wo die klaren Bächlein rinnen (Die Schäferin) Read More »

Liebeslieder | Schäferlieder | 1820

Drei Gäns im Haberstroh

Drei Gäns im Haberstroh saßen da und waren froh. Kam der Bauer gangen, mit der langen Stangen. Er ruft: „Wer do? Wer do? Wer do?“ Drei Gigagigagiga-Gäns im Haberstroh! vierstimmiger Kanon Text und Musik: aus Nassau und Westfalen in: Des Knaben Wunderhorn (1810) — Macht auf das Tor (1905) — Kindervolkslieder (1920, dort „Zehn Gäns …

Drei Gäns im Haberstroh Read More »

Kanons | Kinderlieder | 1810

Einst lebt´ ich so glücklich

Einst lebt‘ ich so glücklich, einst lebt ich so froh da wohnte mein Liebchen im Hüttchen von Stroh Dort wohnte mein Liebchen, dort blühte mein Glück o selige Stunden wann kehrt ihr zurück Frühmorgens, wenn die Sonne den Nebel durchdrückt sitzt mein Liebchen in der Laube und spielt mir mein Stück Einst saß ich in der Laube …

Einst lebt´ ich so glücklich Read More »

Liebeskummer | , | 1900

Es geht ein Männchen über die Brück

Es geht ein Männchen über die Brück hat ein Säckchen auf dem Rück schlägt es wider den Posten (Pfosten) Posten kracht, Männchen lacht tipp tipp tapp – du bist ab! aus Nassau – 1880, Simrock 802 , Ebenso aus Schlesien . Jakob 437 , in: Macht auf das Tor (1905) ´s geht a Mannele iwer …

Es geht ein Männchen über die Brück Read More »

Kinderreime | 1880

Es soall sich doch kaaner meat dr Läibe oabgeawe

Es soall sich doch kaaner meat dr Läibe oabgeawe däi brengt joa su manche schiine kerle ims Leawe Do hoat mr mai Trutschel die Läib oabgesaat aich hun see verklaat Wäi harr aich doach immer doas Maadche su gern däi soallt joa aach endlich mai Fraache wern Do plookt se dr Daiwl unn woallt maich …

Es soall sich doch kaaner meat dr Läibe oabgeawe Read More »

Liebeskummer | Trauerlieder | 1908

Es wollt ein Mägdlein früh aufstehn (1933)

Es wollt ein Mägdlein früh aufstehn Dreiviertelstund vor Tag Wollt in den Wald spazieren gehn wollt Brombeern brechen ab Und als sie in den Wald nein kam, Begegnet ihr Jägers Knecht. Ey Mädchen scher dich weg nach Haus, Dem Herren ist das nicht recht. Und als das Mädchen rückwärts kam, Begegnet ihr Jägers Sohn: »Ey …

Es wollt ein Mägdlein früh aufstehn (1933) Read More »

Volkslieder und ihre Geschichte | 1933

Freu dich Liesel wirst gebürstet

Freu dich Liesel wirst gebürst morgen kommt die Tante bringt ein Sack voll Leberwürst und die Musikante bei Simrock 368 , aus Nassau „Hussa, tirallala, morgen kommt…“ Frai dich, Bumberle, wisch gebirscht denn morne kummi die Tante se bringt e Sack voll Laberwürscht und oi dia Musikante aus Liebesdorf (Kreis Altkirch , Ober-Elsaß ) Kämmen, …

Freu dich Liesel wirst gebürstet Read More »

Kinderreime | 1905

Fürsten zum Land hinaus

Fürsten zum Land hinaus nun kommt der Völkerschmaus! Raus! Raus! Raus! Raus! Erst jagt den Wiener Hans dann den im Siegerkranz! Schub! Schub!… Wilhelm liebt Bürgermord mit ihm aus Preußen fort Schlagt den Hund! Bayernland ans Gewehr Ludewig taugt nichts mehr! Los! Los !… Sachsen wo bleibst ihr dann? euer Mitregent muss dran! Dran! Dran!… Adelig Hannoverland du …

Fürsten zum Land hinaus Read More »

Freiheitslieder | , , | 1832