Jerusalem

Jerusalem-Lieder: Volkslieder und Volkstümliche Lieder

Mit im Titel:

Noten dieses Liedes
Die Kinder bilden einen stillstehenden Kreis, um den ein Kind herumgeht. Bei den letzten Worten des Reimes wird mit einem flachen Schlage auf den Rücken ein anderes Kind bezeichnet, das nun hinter dem ersten mit umgehen muss. So bildet sich um den ersten Kreis ein neuer, während der ursprüngliche Kreis immer kleiner wird. Das Übrigbleibende ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Jerusalem, du hochgebaute Stadt wollt Gott, ich wär in dir Mein sehnlich Herz so groß Verlangen hat und ist nicht mehr bei mir Weit über Berg und Tale weit über blaches Feld Schwingt es sich überall und eilt aus dieser Welt O schöner Tag und noch viel schönre Stund´ wann wirst du kommen schier Da ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Wer hat Lust mit mir zu ziehen in die Stadt Jerusalem Denn darinnen kann man sehen was der weise Salomon hat gebauet, Schlösser und Kirchen Alles ist von Stein und Holz Alles überzogen worden it dem Silber und roten Gold Der Glanz ist nicht auszusprechen Von der Stadt Jerusalem David spielet auf der Harfe Benjamin spielt Flöt trawar ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Wir reisen nach Jerusalem und wer will mit? Es kost´ nur einen Silbergroschen wer will mit? Text und Musik: Verfasser unbekannt – eine frühe Fassung des heute noch populären Spiels „Reise nach Jerusalem“. aus Schleswig, 1891 durch Carstensen in Deutscher Liederhort III (1894, Nr. 1868 „Auszählreim und Plumpsackspiel“. mit Melodie) in Was die deutschen Kinder ... Weiterlesen ... ...

Lieder zu "Jerusalem":


Liederorte rund um Jerusalem

Israel

Bethlehem (32) - Jerusalem (1) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge