Müller und Wächter

mp3 anhören"Müller und Wächter" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Auf dem Spielplatze werden zwei Male gezeichnet. Ein Kind wird zum Wächter, ein anderes zum Müller bestimmt. Auf dem einen Male steht der Müller. auf dem andern der Wächter mit den übrigen Kindern. Ersterer kommt nun mit den Worten „Hallo, hallo!“ bis zur Mitte. Der Wächter:

„Wer ist da?“
„Der Müller!“
„Was will er denn?“
„Einen Sack voll Kinder!“
„Er fange sich welche!“

Alle Kinder suchen nun am Müller vorbeizukommen und das andere Mal zu erreichen, wo sie ausruhen dürfen. Wer beim Hinlaufen von dem Müller geschlagen wird, muß dessen Stelle vertreten.
ähnlich Wer hat Angst vorm schwarzen Mann
Anmerkung: Dieses Spiel lässt erahnen, welchen Ruf früher die „Müller“ hatten, die nicht selten verdächtigt wurden, sich an den Bauern zu bereichen, indem Sie einen Teil des gemahlenen Mehl für sich behielten.
Siehe: Der diebische Müller. (M.Z.)


Liederthema: Allgemein
(1897)
Schlagwort: | -


Letzte Aktualisierung am 2.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API