Was sollen wir spielen von A - Z

15 Lieder - Was sollen wir spielen

mp3 anhören CD buch

Verstecken und Suchen

An diesem Spiel können sich beliebig viele Kinder beteiligen. Eins wird durch auszählen zum Bömann (auch Retourmeister) bestimmt. Dieser versteckt sich und alle übrigen müssen ihn suchen. Wird er nun von jemndem gesehen, so rüft dieser zurück (retour!) und zwar so laut, daß es die anderen hören und schnell zum Auslaufplatz zurückrennen können, um von dem Bömann (Retourmeister) nicht geschlagen

Allgemein | Kinderspiele | | 1897


Vorwort: Wieder einmal ein Spielbuch

Wieder einmal ein Spielbuchl So werden diejenigen, welche diese Sammlung in die Hand nehmen,  ausrufen. Freilich gibt es Bücher dieser Art genug; doch geschieht die Herausgabe meiner Spielsammlung hauptsächlich aus dem Grunde, weil die bisherigen Spielbücher wohl eine verhältnismäßig grosse Anzahl von Spielen enthalten, sich aber meist nur auf eine bestimmte Kategorie beschränken, während das vorliegende den Bedürfnissen von alt und jung, Kindern und

Volkslied-Forschung | | 1910


Wilder Mann

Ein Kind wird durch Auszählen zum “Wilden Mann” bestimmt. Dieser nun begibt sich in das auf dem Spielplatze eingeritzte Rechteck von 10-20 Schritten Länge und 3-6 Schritten Breite. Die übrigen Spieler suchen hierauf die Behausung des “Wilden Mannes” zu betreten oder zu durchlaufen, während letzterer bemüht ist, einen Eindringling zu schlagen. Wer geschlagen oder festgehalten wird, muß die Rolle des

Allgemein | Kinderspiele | | 1897


Wolf im Holz

Die SpieIenden bilden mit Handfassen einen Kreis, in dessen Mitte ein Spieler, der “Wolf”, steht. Der Kreis bewegt sich langsam nach rechts herum, wobei gesprochen (oder gesungen) wird: “Wolf, Wolf, bist im Holz fang, fang, fang uns nicht! Sonst schlagen wir dich schlagen dich ja tot!” Bei dem letzten Worte suchen sämtliche Spieler das Weite; wer nun von dem Wolfe geschlagen und damit zum Gefangenen

Kinderspiele | | 1910


Wolf und Schäfer

An den beiden Schmalseiten des Spielplatzes werden zwei Grenzmale gezogen. Ferner wird an einer Stelle der Längsseite die Wolfshöhle bezeichnet und von zwei Kindern das eine zum Schäfer, das andere zum Wolfe ernannt. Dieser begibt sich in die Höhle, jener mit seinen Schafen auf ein Mal. Nun entspinnt sich zwischen dem Schäfer und den ihm anvertrauten Schäfchen folgendes Gespräch: “Alle meine Schäfchen kommt nach Haus!” “Wir können

Kinderspiele | | | 1910