Die Lieder der Heimat von A - Z

2 Lieder - Die Lieder der Heimat

Einst stand ich am eisernen Gitter

Einst stand ich am eisernen Gitter In so stiller Einsamkeit Klagte laut und weinte bitter Klagte Gott mein Herzeleid Einen Vater, den ich hatte Den ich oftmals Vater nannt´ Eine Mutter, die ich liebte Die hat mir der Tod entwandt Beide sind von mir geschieden Beide sind von mir getrennt …

Einst stand ich am eisernen Gitter Weiterlesen »

...

Liebeskummer | Liederzeit: | , | 1918


Vorwort: Die Lieder der Heimat

Wer sich heute ernsthaft mit den Liedern des Volkes abgeben will, findet sich durch das viele, was die letzten Jahrzehnte an grundlegenden Erörterungen zu diesem Thema gebracht haben, fast eher gehemmt und beirrt als gefördert. Die Definitionen des Begriffes „Volkslied“ sind kaum noch zu zählen, und sie gehen weit auseinander. …

Vorwort: Die Lieder der Heimat Weiterlesen »

...

Volkslied-Forschung | | | 1926