Geistliche Lieder

Geistliche Lieder im Volksliederarchiv von A - Z:

Geistliche Lieder: Mehr als 700 Geistliche Lieder, Lieder von Gott und der Welt, aus Kirche und Christentum. Religiöse Lieder und Kirchenlieder aus allen Jahrhunderten.

L

Lass dich nur nichts nicht dauern

Lass dich nur nichts nicht dauern, mit Trauern sei stille Wie Gott es fügt So sei vergnügt mein Wille Was willst du viel dich sorgen auf morgen? Der Eine steht allem für, Der gibt auch dir das Deine Sei nur in allem Handel ohn Wandel Steh feste Was Gott beschleußt Das ist und heißt das … Weiterlesen …

Laß die Kindlein zu mir kommen

Laß die Kindlein zu mir kommen ruft der hohe Gottessohn Mit dem Blick von Lieb entglommen mit dem süßen Freundeston „Kommt ihr Kindlein kommt ihr Kindlein kommet alle zu mir her“ Ja ich will zu Jesu kommen Kinderfreund hier siehst du mich Ach so liebreich aufgenommen schmieget sich dein Kind an dich „Kommt ihr Kindlein … Weiterlesen …

Laß die Wurzel unsres Handelns Liebe sein

Laß die Wurzel unsres Handelns Liebe seinsenke sie in unser Wesen tief hineinlaß doch alles hier auf ErdenLiebe werden Laß des Handelns Wurzel Liebe seinsenke sie ins Wesen tief hineinalles laß auf ErdenLiebe werden Text: Paul Kästner (1921)Musik: Ludwig Weber (1924) , auch vertont von Heinz Lau (1951)in Die weiße Trommel (1934)

Laß mich dein sein und bleiben

Laß mich dein sein und bleiben Du treuer Gott und Herr Von dir laß mich nichts treiben Halt mich bei reiner Lehr Herr, laß mich nur nicht wanken Gib mir Beständigkeit Dafür will ich dir danken In alle Ewigkeit Herr Jesu Christ, mein Leben Mein Heil und ein´ger Trost Dir tu ich mich ergeben Du … Weiterlesen …

Laß mich stehen mein Gott

Laß mich stehen mein Gott Wo die Stürme wehn und schone mich nicht. Das Kind wird vergehen der Mann wird bestehen Behüte mich nicht! Laß mich jagen mein Gott Wo die Flammen schlagen und kühle mich nicht Das Kind wird klagen der Mann sie ertragen Lösche mich nicht Laß mich finden mein Gott Wo die … Weiterlesen …

Lasst die Herzen immer fröhlich

Lasst die Herzen immer fröhlich und mit Dank erfüllet sein denn der Vater in dem Himmel nennt uns seine Kinderlein Immer fröhlich, immer fröhlich alle Tage Sonnenschein Voller Schönheit ist der Weg des Lebens fröhlich laßt uns immer sein! Gott führt uns an Vaterhänden, schützet uns in Kampf und Streit; seine Gnade ist´s, die täglich … Weiterlesen …

Laßt mich gehn laßt mich gehn

Laßt mich gehn, laßt mich gehn daß ich Jesum möge sehn Meine Seel ist voll Verlangen Ihn auf ewig zu umfangen und vor seinem Thron zu stehn Süßes Licht, süßes Licht Sonne, die durch Wolken bricht o wann werd ich dahin kommen daß ich dort mit allen Frommen schau dein holdes Angesicht Ach wie schön, … Weiterlesen …

Lasst uns die Bäume lieben

Lasst uns die Bäume lieben die Bäume sind uns gut in ihren grünen Trieben strömt Gottes Lebensblut Einst wollt das Holz verhärten da hing sich Christ daran dass wir uns neu ernährten ein ewiges Blühn begann Text: Albert Steffen () Musik: Paul Baumann () in Was singet und klinget (1926 , „aus den Liedern der … Weiterlesen …

Laßt uns erheben Herz und Stimm

Laßt uns erheben Herz und Stimm den großen Gott zu loben mit Cherubim, mit Seraphim mit allen Mächten droben Der Preisgesang der Herrlichkeit durchtöne Erd und Himmel weit Singt Heilig Heilig Heilig Gott Sabaoth, der große Gott der starke Gott, der ewge Gott Gott, unser Gott ist heilig Text und Musik: Anton Faist (1864-1933) in … Weiterlesen …

Laßt uns froh und munter sein

Laßt uns froh und munter sein und uns recht von Herzen freun Lustig, lustig traleralera heut ist der Nikolausabend da Niklaus, komm in unser Haus pack die große Tasche aus Lustig, lustig traleralera… Dann stell ich den Teller auf Niklaus legt gewiß was drauf Lustig, lustig traleralera… wenn ich schlaf, dann träume ich: Jetzt bringt … Weiterlesen …

Alle Geistliche Lieder

Geistliche Lieder von A - Z:


Geistliche Lieder chronologisch


Derzeit sind mehr als 10.000 Volkslieder und Liedertexte im Archiv. Dazu kommen weit mehr als 1000 Kinderreime und hunderte Spiele für Kinder.