Blättern im Liederlexikon

Ach bitterer Winter

Ach bitterer Winter, wie bist du kalt
Du hast entlaubet den grünen Wald
du hast verblüht die Blümlein auf der Heiden

Die bunten Blümlein sind worden […]

Alois Schreiber

Der Lehrer, Professor der Ästhetik, Hofhistoriker, Schriftsteller und Reisebuchautor Aloys Wilhelm Schreiber wurde am 12. Oktober 1761 in Bühl (Baden) geboren. Er starb am  21. Oktober […]

am Bühl

Johann Ludwig Am Bühl: Toggenburger Lehrer, Distriktsstatthalter des Oberrheintals und Mitglied des Erziehungsrates, geboren in Wattweil zu Toggenburg am 6. Februar 1750 und gestorben zu Allstetten […]

Badisches Liederbuch für die Schule und Familie

Badisches Liederbuch für die Schule und Familie , herausgegeben von Otto Autenrieth in Bühl ( Baden ), 1916 – Das dritte Heft ist für das […]

Da droben auf jenem Berge (Die Mühle)

Da droben auf jenem Berge
da steht ein hohes Haus
da schauen wohl alle Frühmorgen
drei schöne Jungfrauen heraus

Die eine die heißet Susanne
die andere […]

Der Nachtigall reizende Lieder (Der Mai)

Der Nachtigall reizende Lieder
Ertönen und locken schon wieder
Die fröhlichsten Stunden ins Jahr.
Nun singet die steigende Lerche,
Nun klappern die reisenden Störche,
Nun […]

Der Sommer fährt uns von hinnen

Der Sommer fährt uns von hinnen
Die Lüftlein sind worden kalt
Mir liebt für all mein Sinne
Ein Röslein, ist Wohlgestalt
Wie möcht ich das […]

Die Brünnlein die da fließen

Die Brünnlein die da fließen
die soll man trinken
und wer ein steten Buhlen hat
der soll ihm winken

Ja winken mit den Augen
und treten […]

Dort nieden in jenem Holze

Dort nied´n in jenem Holze
leit sich ein Mühlenstolz,
Sie mahlt uns alle Morgen
das Silber und rote Gold

Dort nied’n in jenem Grunde
Schwemmt sich […]

Dort wo der Rhein die sieben Berge grüsst

Dort, wo der Rhein die sieben Berge grüsst
der Drachenfels im Abendscheine leuchtet,
manch Rheinlandslied die Stunden versüsst
und Drachenblut die Kehlen befeuchtet,
sei uns […]