Blättern im Liederlexikon

Der Frühling naht mit Brausen

Der Frühling naht mit Brausen
er rüstet sich zur Tat,
und unter Sturm und Sausen
keimt still die grüne Saat.
Drum wach, erwach, du Menschenkind

Der Maien der Maien

Der Maien, der Maien
Der bringt uns Blümlein viel
Ich trag´ ein frei´s Gemüte
Gott weis wohl, wem ich´s wil

Ich wils eim freyen Gesellen,
Der […]

Volkslied-Bücher

Die sich emanzipierende städtebürgerliche Kultur bringt ab Mitte des 15. Jahrhunderts, wesentlich begünstigt durch die Entwicklung des Buchdrucks, eine Reihe bedeutsamer Liederhandschriften, gedruckter Sammlungen und […]

Volksliederbuch für die deutsche Jugend

Das „Volksliederbuch für die deutsche Jugend“ wurde herausgegeben von Gotthard Eberlein und Theodor Knolle.

Wann wir schreiten Seit an Seit

Wann wir schreiten Seit’ an Seit’
und die alten Lieder singen
und die Wälder widerklingen
fühlen wir, es muß gelingen:
Mit uns zieht die neue […]

Wer schrieb: Das Schiff streicht durch die Wellen?

Franz Magnus Böhme schreibt in seinem Standardwerk “ Volkstümliche Lieder der Deutschen “ (1895) ausführlich über die Autorenschaft des vor allem im 19. Jahrhundert sehr […]