Blättern im Liederlexikon

Das ist im Leben häßlich eingerichtet

Das ist im Leben häßlich eingerichtet Daß bei den Rosen gleich die Dornen steh´n Und was das arme Herz auch sehnt und dichtet Zum Schluße kommt das Voneinandergehn In deinen Augen hab ich einst gelesen Es blitzte drin von Lieb und Glück ein Schein: Behüt dich Gott, es wär so …

Das ist im Leben häßlich eingerichtet Weiterlesen »

Es ist im Leben hässlich eingerichtet

Es ist im Leben hässlich eingerichtet dass bei der Penne gleich die Krauter steh´n Und wie der Kunde immer sinnt und dichtet am Schlusse muss er doch nach Arbeit seh´n In seinen Augen konnte man es les´n von Arbeitsgeist und Schaffenslust kein Schein Behüt dich Gott, es war so schön …

Es ist im Leben hässlich eingerichtet Weiterlesen »

Trompeter von Säckingen

Der „Trompeter von Säckingen“ ist ein Roman von Victor von Scheffel von 1853. Aber erst nach dem deutsch-französischen Krieg von 1870/71 wurde die Geschichte ein grosser Erfolg: 1921 erschien bereits die 322. Auflage. Die Leser jener Zeit „verschlangen“ das Buch. Auf dem Höhepunkt der Popularität des „Trompeters“ wurde 1884 in Leipzig die …

Trompeter von Säckingen Weiterlesen »

Victor Ernst Nessler

Der Komponist Victor Ernst Nessler (französisch Victor Erneste Nessler) wurde am 28. Januar 1841 in Baldenheim geboren. Er starb am 28. Mai 1890 in Straßburg.