Blättern im Liederlexikon

Als Gretchen einst zu Markte ging (Listige Schäferin)

Als Gretchen einst zu Markte ging
Begegnete das gute Ding
Dem gnäd’gen Junker, welcher eben
Zur Jagd sich in das Feld begeben

Der Junker, der sie […]

Antchen dantchen

Antchen dantchen
dittchen dattchen
ebberdi bebberdi bumm
und du bist dumm

in: Simrock: Das deutsche Kinderbuch (1879) — Treichel : Volkslieder und Volksreime aus Westpreußen (1895) […]

Blaue Berge grüne Täler (Riesengebirge)

Blaue Berge, grüne Täler
mitten drin ein Häuschen klein
Herrlich ist dies Stückchen Erde
und ich bin ja dort daheim
Als ich einst ins Land […]

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen nahm sein Schwesterchen an der Hand und sprach: „Seit die Mutter tot ist, haben wir keine gute Stunde mehr; die Stiefmutter schlägt […]

Da hast du einen Taler (Bündelchen Heu)

Da hast du einen Taler
geh auf den Markt
kauf dir eine Kuh
und ein Kälbchen dazu
und ein Bündelchen Heu
und ein Kriwelekriwelekrei

in Frankfurter […]

Da ist es fest

Streichel- und Kosereim, bei dem die entsprechenden Teile des Gesichtes berührt werden:

Da ist es fest (Stirn)
Da ist es hohl (Augenhöhlen)
Da ist es voll […]

Du willst mich kratzen, Katze? (Hund und Katze)

Du willst mich kratzen, Katze?
Mich Kratzen, Katze, du?
Birg, Katze, deine Tatze,
Sonst, Katze, patsch ich zu!
So sprach der Hund zur Katze
und […]

Eene meene minke manke

Eene meene minke manke
pinke panke
use buse backe dich
eia weia weg

bei: Simrock : Das deutsche Kinderbuch (1879) — Treichel (1895) — Drohsin (1897) […]

Einen Taler in der Hand

Bei den folgenden Versen streichelt man die Handinnenfläche des Kindes und kitzelt sie zuletzt (bzw. krabbelt mit den Fingern):

Einen Taler in der Hand
Kannst dir […]

Halle ist ein schönes Städtchen (1786)

Halle ist ein schönes Städtchen
so gar nah am Wasser liegt
darin findt man schöne Mädchen
daran man sich recht vergnügt

Weiße Engel, schwarze Raben
wie […]