Blättern im Liederlexikon

Der kürzest Tag und längste Nacht den grauen Winter bringen

Der kürzest  Tag und  längste Nacht
den grauen Winter bringen
die Nordenwinde sich mit Macht
aus ihren Kammern dringen.
Die Ström und See vor Frost und […]

Die dritte Zeit in jedem Jahr (Herbstgesang)

Die dritte Zeit
in jedem Jahr
nicht minder gar
als andre mich erfreut:
Sie kommet aufgezogen,
wann Storch und Schwalb entflogen,
die Sonn der Waag nicht […]

Schwilge

Andreas Schwilge

geboren 1608 in Thann im Elsaß, war kurze Zeit Kantor am Züricher Großmünster. Er starb 1688.

Wie wohl der Zeiten schönste Zeit uns jetzt verlassen hat (Sommerlied)

Wie wohl der Zeiten schönste Zeit uns jetzt verlassen hat
so kommt jedoch mit Nutzbarkeit der Sommer an ihr statt
da wir Gott zu bitten, daß nach Landessitten
werden […]